Ausbildung

16.07.2020: Digitalfunk-Erprobung bei Innenangriff im Kellergeschoß

Der 16. Juli 2020 war wieder Ausbildungsabend bei der Feuerwehr Alkoven. Aufgrund der fast schon gewohnt schlechten Witterung in diesem “Sommer” wich man kurzerhand einmal mehr in da (noch) stehende Abbruchobjekt im Institut Hartheim aus. Die Inbetriebnahme des Digitalfunks wurde zum Anlass genommen, diesen im Zuge einer Atemschutzübung im zweiten Kellergeschoß des Gebäudes zu erproben. mehr …

Ausbildung

18.06.2020: Atemschutz-Training im Großkeller

Die Tatsache, dass sich der Abriss des Bauteils 3 beim Institut Hartheim durch die Corona-Pandemie auch verzögert hat, konnte die Feuerwehr Alkoven am 18. Juni 2020 für eine weitere Einsatzübung nutzen. Das Kellergeschoß des besagten Bauteils ähnelt dem Aufbau eines Krankenhauses, also lange Gänge mit vielen Zimmern in zwei Richtungen ab dem Kellerabgang. Eines der mehr …

Ausbildung

06.02.20: Branddienstübung mit Loop, Schlauchtragekorb und Co

Zwei Dutzend Mitglieder der Feuerwehr Alkoven trainierten am Abend des 6. Februar 2020 den Innenangriff beim Brandeinsatz, ob als Atemschutzträger oder als Helfer bis zur Rauchgrenze. Übungsobjekt war einmal mehr der Gebäudeteil des Institutes Hartheim, der abgerissen wird. Großes Thema des etwa eineinhalbstündigen Übungsabends war das sogenannte Schlauchmanagement. Dazu zählt auch der Loop oder in mehr …

News-Mix

27.04.2019: Atemschutzträger am jährlichen Leistungsprüfstand

Atemschutzträger sollen im Falle eines Einsatzes natürlich auch körperlich entsprechend fit sein. Um dies soweit möglich zu gewährleisten, hat der Oö. Landes-Feuerwehrverband vor einiger Zeit beschlossen, dass alle im Dienst stehenenden Atemschutzgeräteträger jährlich einen entsprechenden Fitnesstest absolvieren müssen. Nur dann sind sie weiterhin einsatztauglich. Einer von zwei Terminen für die Alkovener Atemschutzträger war der 27. mehr …