Ausbildung

06.08.2020: Schulung in den Unfalleinsatz-Basics

Im Zuge des wöchentlichen Ausbildungsabends war am 6. August 2020 das Gelände des ehemaligen Altstoffsammelzentrums gegenüber dem neuen ASZ Austragungsort für eine Schulung in Belange von Einsätzen bei Verkehrsunfällen. Einer Theorie- standen zwei Praxisstationen gegenüber. Der theoretische Part widmete sich Grundlagen wie Zonenalarmierung, Aufgaben der einzelnen Funktionäre, Erstmaßnahmen etc. Praxisstation 1 galt einer Personenrettung aus mehr …

16.07.2020: Digitalfunk-Erprobung bei Innenangriff im Kellergeschoß

Ausbildung

18.06.2020: Atemschutz-Training im Großkeller

Die Tatsache, dass sich der Abriss des Bauteils 3 beim Institut Hartheim durch die Corona-Pandemie auch verzögert hat, konnte die Feuerwehr Alkoven am 18. Juni 2020 für eine weitere Einsatzübung nutzen. Das Kellergeschoß des besagten Bauteils ähnelt dem Aufbau eines Krankenhauses, also lange Gänge mit vielen Zimmern in zwei Richtungen ab dem Kellerabgang. Eines der mehr …

11.06.2020: Taucher-Trainingsgang in der Resi Lacke in St. Martin / Mkr.

07.08.2020: Pkw-Unfall Kreisverkehr B 129 → der nächste Lichtmast ist hin

Noch bevor der von einem Verkehrsunfall am 26. Juli 2020 beim B 129er Kreisverkehr zerstörte Lichtmast ersetzt werden konnte, wurde am späten Abend des 7. August 2020 dann schon der nächste gefällt… Unter einem nicht ganz so guten Zeichen dürften derzeit die Lichtmasten am B 129-Kreisverkehr in Alkoven bei der Jet-Tankstelle stehen. Nachdem ein Pkw-Lenker am 26. Juli 2020 schon ein derartiges Beleuchtungsgerät außer Gefecht gesetzt hat (Einsatzbericht hier) und dieses noch nicht durch ein neues ersetzt werden konnte, fehlt seit dem späten Abend des 7. August 2020 jetzt der nächste Laternenmast. So wurden die beiden Alkovener Feuerwehren um 22.53 Uhr des

07.08.2020: Campingbus-Bergung aus Teich in Ottenschlag im Mühlkreis

Um Punkt 2 Uhr früh wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am 7. August 2020 im Zuge einer Tauchstützpunkt-1-Alarmierung zu einer technischen Hilfeleistung nach Ottenschlag im Mühlkreis in den Bezirk Urfahr-Umgebung alarmiert. Zuvor wurde um 01.43 Uhr bereits die Feuerwehr Ottenschlag, dann die Feuerwehr Reichenau im Mühlkreis und schließlich eben auch der Tauchstützpunkt 1 alarmiert. Eine Frau hatte zuvor gemeldet, dass ihr Vw-Bus neben einem Teich ins Rollen geraten, in den Teich fuhr und schließlich versunken ist. Über die Stützpunkt 1-Alarmierung werden die Tauchgruppen St. Georgen / Gusen, Alkoven, Aschach / Donau, Eferding und die Feuerwehr Traun im Marsch gesetzt. Während der Anfahrt

05.08.2020: Sekundenschlaf endet an Plakatwand an der B 134

Die Feuerwehren Finklham und Scharten wurden per 15.19 Uhr des 5. August 2020 zu einem Verkehrsunfall auf der B 134 alarmiert, zu dem in weiterer Folge auch die Feuerwehr Alkoven mit dem Kranfahrzeug ausgerückt ist. Zuvor war die Lenkerin eines Pkw in der Ortschaft Breitenaich im Gemeindegebiet von Scharten den eigenen Angaben zufolge aufgrund von Sekundenschlaf von der Fahrbahn abgekommen. Dieser endet erst mit dem Aufprall an einer Plakatwand. Da das Fahrzeug dort in einer kleinen Senke festsaß, entschloss sich der örtliche Einsatzleiter, das Kranfahrzeug der Feuerwehr Alkoven per 15.30 Uhr nachalarmieren zu lassen. In Zusammenarbeit der beteiligten Kräfte wurde das Auto

Die neuesten Beiträge

Welchen Bereich suchen Sie?

Blättern im Archiv (bis 12/2009)

Neue Kommentare

Besonderes / Markantes:

View All