Ausbildung

10.05.2021: Höhenretter-Schulung bei der schweren Innbachbrücke

Die in Gstocket über den Innbach führende 40-Tonnen-Brücke wird derzeit gerade saniert und ist wegen Sandstrahlungsarbeiten auch vollständig eingehüllt. Die Höhenrettergruppe der Feuerwehr Alkoven nahm diese Gelegenheit am 10. Mai 2021 wahr, um dort eine ihrer regelmäßigen Weiterbildungsabende auszutragen. Als Ausgangslange diente das Gerüst, das es den Arbeitern erlaubt, die erforderlichen Tätigkeiten auch unterhalb der mehr …

Frischlings-Tauchgang 2021 für den Nachwuchs

Ausbildung

06.05.2021: Feuerwehr Polsing übt am Holzverspannungssimulator

Das Aufarbeiten von Sturmschäden ist nicht ungefährlich. Die Berichte in den Medien sind Zeuge dafür, was verspannte oder gefährlich liegende Bäume und die Arbeit daran auslösen können. Die Feuerwehr Polsing nahm diese Thematik am 6. Mai 2021 als Übungsthema auf. Thema der Schulung war der korrekte Umgang mit der Motorsäge, zusätzliche Schutzausrüstung beim Schneiden (Schnittschutz) mehr …

08. / 01.04.2021: Ausbildung “TS Beaver” und Fahrzeugschulungen

23.07.2021: Tiefkühlzellen-Alarm in Straßham, der Zweite

Technischer Einsatz klein, Tiefkühlzellen-Alarm, Straßham” → mit diesen Alarmstichworten wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 01.22 Uhr des 23. Juli 2021 zu einem Gewerbebetrieb nach Straßham alarmiert → wie schon fünf Tage zuvor, diesmal eine Stunde früher, aber ebenso mitten in der Nacht. In einem dortigen Betrieb ist nach wie vor ein Tiefkühlraum mit einem Notsystem ausgestattet, das nicht nur eine technische Störung meldet, sondern einer beispielsweise versehentlich eingeschlossenen Person darin erlaubt, Hilfe zu holen. Die mit dem Rüstlöschfahrzeug angerückten Kräfte führten wieder eine Erkundung durch, konnten jedoch keinerlei Unregelmäßigkeiten feststellen. Ebenso wurde in weiterer Folge der Tiefkühlraum kontrolliert, jedoch ebenso

18.07.2021: Starkregen hat nur minimale Folgen

Der Starkregen, der am 17. und 18. Juli 2021 über Teile Österreichs zog, hatte im Gemeindegebiet von Alkoven nur kaum Auswirkungen. Seitens der Feuerwehren Alkoven und Polsing waren lediglich drei kleinere Hilfeleistungen erforderlich. Die Feuerwehr Alkoven rückte am Vormittag des 18. Juli 2021 nach Straßham aus. Dort ginge es um die Sicherstellung eine Fahrzeuges aufgrund der steigenden Wasserpegel, welche sich in weiterer Folge dann doch erübrigt hatte. Eine weitere Hilfeleistung ging um das Abpumpen eines überfüllten Sickerschachtes. Kontrolliert wurde zudem auch die neue Auwaldbrücke für Fußgänger und Radfahrer. Da hier der Wasserstand jedoch noch keine bedenklichen Höhen erreicht hatte, waren hier ebenso

18.07.2021: Tiefkühlzellen-Alarm in Straßham

"Technischer Einsatz klein, Tiefkühlzellen-Alarm, Straßham" → mit diesen Alarmstichworten wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 02.22 Uhr des 18. Juli 2021 zu einem Gewerbebetrieb nach Straßham alarmiert. In einem dortigen Betrieb ist ein Tiefkühlraum mit einem Notsystem ausgestattet, das nicht nur eine technische Störung meldet, sondern einer beispielsweise versehentlich eingeschlossenen Person darin erlaubt, Hilfe zu holen. Die mit dem Rüst- und Tanklöschfahrzeug angerückten Kräfte führten in erster Linie Mehrgasmessungen durch, welche aber negativ verliefen. Ebenso wurde in weiterer Folge der Tiefkühlraum kontrolliert, jedoch ebenso nichts Außergewöhnliches vorgefunden. In weiterer Folge konnte die Einsatzstelle an eine Sicherheitsfirma übergeben werden, die im Anschluss das

Die neuesten Beiträge

Welchen Bereich suchen Sie?

Blättern im Archiv (bis 12/2009)

Neue Kommentare

Besonderes / Markantes:

View All