Ausbildung

05.03.2020: Schulung für Höhensicherung

Die Höhensicherung stand am Schulungsabend des 5. März 2020 am Ausbildungsprogramm der Feuerwehr Alkoven. Ziel des Abends war, die Grundlagen der Eigen- bzw. Kameradensicherung für und in absturzgefährdeten Bereichen zu wiederholen. Es wurde in der Theorie die an den Fahrzeugen mitgeführte Ausrüstung und deren korrekte Anwendung besprochen. Das sind beispielsweise:• Höhensicherungskiste mit 5-Punkt-Gurten, • Rettungsleine, mehr …

20.02.2020: Branddienstübung mit dem Flachsauger

Ausbildung

06.02.20: Branddienstübung mit Loop, Schlauchtragekorb und Co

Zwei Dutzend Mitglieder der Feuerwehr Alkoven trainierten am Abend des 6. Februar 2020 den Innenangriff beim Brandeinsatz, ob als Atemschutzträger oder als Helfer bis zur Rauchgrenze. Übungsobjekt war einmal mehr der Gebäudeteil des Institutes Hartheim, der abgerissen wird. Großes Thema des etwa eineinhalbstündigen Übungsabends war das sogenannte Schlauchmanagement. Dazu zählt auch der Loop oder in mehr …

16.01.2020: Workshop → Türöffnung mit Halligan-Tool, Ziehfix und Co.

31.03.2020: Brandmeldealarm in Hartheim

Per 16.29 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am 31. März 2020 über die Landeswarnzentrale nach Hartheim alarmiert. Dort hatte in einem Objekt ein Brandmelder Alarm ausgelöst, der daraufhin automatisch an die Landeswarnzentrale in Linz übermittelt worden ist. Drei Fahrzeuge (RLF, TLF, TMB) machten sich in der Folge auf zur Einsatzadresse. Die Lageerkundung ergab einen Täuschungsalarm, so dass die meisten Kräfte rasch wieder abrücken konnten. Nach Absolvierung aller kontrolltechnischen Belange war der Einsatz dann um 17.00 Uhr beendet. Auf Abstand – aber nicht wegen persönlicher Missgunst, sondern der vorherrschenden Pandemie – ist die im Feuerwehrhaus verbleibende Mannschaft. Es folgten die klassischen Desinfektionsmaßnahmen, die

23.03.2020: Kaminbrand in Gstocket

Per 07.28 Uhr des 23. März 2020 wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven zu einem Kaminbrand in die Ortschaft Gstocket alarmiert. 18 Kräfte machten sich daraufhin mit dem Tank- und dem Rüstlöschfahrzeug sowie der Teleskopmastbühne auf den Weg. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde vom Besitzer bereits der Kamin mittels Klappe bereits abgeriegelt. Es war kein Brand mehr offensichtlich. Mit der Wärmebildkamera wurde der Kamin kontrolliert und auf das Eintreffen des Rauchfangkehrers gewartet, der den Kamin im Anschluss reinigte.Entsprechend der Vorgaben während der Corona-Krise wurden nach Einsatzende die wichtigsten Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt und das Feuerwehrhaus von allen Kräften unverzüglich wieder verlassen.

14.03.2020: Feuerwehr holt Willi vom Baum

Zu Mittag des 14. März 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Polsing von einer besorgten Tierbesitzerin um Unterstützung bei einer Tierrettung ersucht. Vier Mann rückten mit dem Kleinrüstfahrzeug aus, um die Katze Willi von einem Baum zu holen. Per Leiter ging es auf den Baum hinauf und samt der Katze wieder zurück auf den Boden. Nach 25 Minuten war die Hilfeleistung per 12.25 Uhr auch schon wieder beendet.

Die neuesten Beiträge

Welchen Bereich suchen Sie?

Blättern im Archiv (bis 12/2009)

Neue Kommentare

Besonderes / Markantes:

View All