Ausbildung

16.10.2020: Einsatzübung “Baum klemmt Lenker im Fahrzeug ein”

Ein Verkehrsunfall mit erforderlicher Personenrettung stand am Abend des 16. Oktober 2020 als Übungsthema am Programm bei der Feuerwehr Polsing. Als Ausgangslage wurde angenommen, dass ein Fahrzeug einen Holzstoß gerammt hat und umgekippt ist. Dabei durchbohrte einer der Baumstämme die Windschutzscheibe des Fahrzeuges, woraufhin der Lenker zwischen Baum und Fahrzeugteilen eingeklemmt wird. Als Erstmaßnahme wurde mehr …

01.10.2020: Schnibbeln, Schneiden und Flexen als Ausbildungsthema

Ausbildung Videos

19.09.2020: Ölwehr-Donau-Einsatz in Höhe von Alkoven beübt

Großer Übungseinsatz am Nachmittag des 19. September 2020 auf der Donau im Stauraum Ottensheim-Wilhering in Höhe von Alkoven. Sechs Feuerwehren übten dabei den Ölwehr-Donau-Einsatz, wie er beim Auslaufen von diversen Stoffen auf dem Gewässer in diesem Bereich auftreten kann. Im Stauraum Ottensheim-Wilhering verläuft die Donau aus Richtung Aschach kommend mit einer Biegung Richtung Wilhering. Aus mehr …

17.09.2020: Brandienstübung am Bauernhof samt Kameradennotfall

22.11.2020: Entstehungsbrand im Heu- und Strohlager in Puchham

"Strohbrand beim Pferdestall in Puchham" – das war ein Auszug der Alarmmeldung, die am Sonntag, dem 22. November 2020 über die Landeswarnzentrale an die beiden Alkovener Feuerwehren Alkoven und Polsing übermittelt worden sind. Im Bereich eines Futterzerkleineres war es im Außenlager eines Pferdehofes zu einem Brand gekommen. Während die Rauchentwicklung für die anrückenden Feuerwehren bereits sichtbar war, wurden vom Besitzer erste Löschmaßnahmen mit einem Feuerlöscher vorgenommen. Er wurde in weiterer Folge vom nachalarmierten Samariterbund auf eine Rauchinhalation überprüft. Die ersteintreffende Feuerwehr Polsing führte über das im Löschfahrzeug eingeführte Hochdrucklöschsystem unter Atemschutz einen Erstangriff durch, der dem Entstehungsbrand gleich Einhalt gebot. Das im

17.11.2020: Höhenretter-Alarmierung zu verschütteter Person in Walding

Zu einer Personenrettung wurde die Höhenrettergruppe der Freiw. Feuerwehr Alkoven am Vormittag des 17. November 2020 für den Assistenz-Einsatz der Feuerwehr Walding auf eine Baustelle nach Walding alarmiert. Aufgrund der bei der Landeswarnzentrale eingegangenen Meldung über eine in einer Baugrube verschütteten Person wurde neben der örtlichen Feuerwehr Walding für eine mögliche Rettung der Person aus größerer Tiefe um 09.32 Uhr auch der nächst gelegene Höhenretterstützpunkt (Alkoven) mitalarmiert. Noch während der Anfahrt erfolgte jedoch über die zuständige Feuerwehr Walding das Storno. Wie bekannt geworden ist, ist es bereits Ersthelfern gelungen, die teilweise verschüttete Person aus der Zwangslage zu befreien und der medizinischen Erstversorgung

16.11.2020: Pkw-Überschlag zwischen Ufer und Weidach

Auf die Gemeindestraße zwischen Weidach / Hartheim und Ufer wurden die Einsatzkräfte der Alkovener Feuerwehren um 18.51 Uhr des Montag, 16. November 2020, alarmiert. Auslöser dafür war ein Verkehrsunfall. Der Lenker eines Pkw war zuvor von Ufer in Richtung Alkoven unterwegs. In einer nach einer längeren Gerade folgenden Rechtskurve kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Es stellte sich im angrenzenden Feld quer und überschlug sich dann. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehrkräfte wurde der Lenker bereits von Sanitätern des Arbeitersamariterbundes Alkoven versorgt. Per Muskelkraft wurde das Auto aufgerichtet und in weiterer Folge von der Unfallstelle entfernt. Nach dem Entfernen von Wrackteilen

Die neuesten Beiträge

Welchen Bereich suchen Sie?

Blättern im Archiv (bis 12/2009)

Neue Kommentare

Besonderes / Markantes:

View All