Ausbildung

20.01.2022: Atemschutzträger-Training: “Check the basis”

“Check dei’ Basis” ist nicht nur so manch’ cool gemeinter Spruch jüngerer Leute, auch der Ausbildungsabend bei der Feuerwehr Alkoven drehte sich am Abend des 20. Jänner 2022 um dieses Thema → primär für die Atemschutzgeräteträger.

Die anhaltende Corona-Pandemie machte und macht die Ausbildung im Feuerwehrdienst alles andere als einfach. Die Einsätze und möglichen Herausforderungen gehen jedoch – wenn auch derzeit weniger intensiv – weiter. Vorbereitet sein muss man dennoch.

So standen am besagten Abend die Wiederholung der Grundlagen für den Innenangriff durch die Atemschutzträger am Programm. Sei es die Handhabung von Schlauchreserven, Loops oder auch den Einsatz des Rauchvorhanges.

Letzterer verhindert, dass sich Brandrauch aus einer betroffenen Wohnung oder einem betroffenen Zimmer nach Betreten durch die Löschmannschaft in andere Räume ausdehnt.

Kombiniert wurde die Praxis anhand von zwei Gruppen mit der Theorie. Die Praxisbeispiele bestanden in zwei Brandszenarien im Feuerwehrhaus. Geschult wurden auch die Helfer für die Atemschutzteams und dem Bewusstsein, den Trupp bis zur Rauchgrenze auch entsprechend zu unterstützen.

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.