Durch die am 18. und 19. Februar 2022 wieder durchziehenden Sturmböen wurde am Vormittag des 19. Februar 2022 in Hartheim eine Hilfeleistung mit der Teleskopmastbühne erforderlich. Im Anschluss daran war auch beim Kultursaal noch eine Arbeit für das Hubrettungsgerät anstehend.

Am Abend des 18. Februar 2022 zogen neuerlich Sturmböen über Alkoven. Dies sorgte am Dach eines Einfamlienhauses in Hartheim für einen Schaden am Gebäudedach. Die telefonisch verständigte Feuerwehr Alkoven rückte mit der Teleskopmastbühne aus, um diesen rasch weitgehend zu beheben.

Weil man schon unmittelbar vor Ort war, erging über die Gemeinde ein Ansuchen, einen Gegenstand vom Dach des Kultursaals beim Schloss Hartheim zu holen.

Dieser hing bereits eine Weile am Dach und wurde bei eindrucksvoller Wolkenstimmung schließlich auch entfernt.

Die Sturmböen vom 17. Februar 2022 gingen im Bereich Polsing und Forst nicht völlig schadensfrei über die Bühne.

Zwischen Polsing und Forst galt es für die Feuerwehr Polsing mehrere Straßen von umgestürzten Bäumen zu befreien. Gemeinsam mit dem Bauhof Alkoven wurden die Fahrbahnen wieder freigeräumt.

In Oberhartheim war ein locker gewordenes Blechdach zu sichern. Insgesamt mussten drei Hilfeleistungen durch die FF Polsing abgearbeitet werden.