Ausbildung

17.09.2021: Personenrettung im Inneren des Kraftwerkes Ottensheim-Wilhering als Einsatzübung

Das Donaukraftwerk Ottensheim/Wilhering war am Freitag, den 17. September 2021, Schauplatz einer großangelegten Personenrettungsübung. Übungsannahme war, dass im Zuge von Revisionsarbeiten an einer Turbine zwei Personen in einen etwa 20 Meter tiefen Schacht gestürzt sind, und dabei schwer verletzt wurden. Gegen 17:00 Uhr wurde durch das anwesende Betriebspersonal der „Notruf“ abgesetzt. Kurz darauf wurden die mehr …

Einsätze

16.08.2021: Höhenretter-Alarmierung zu abgestürzter Person in Gramastetten

Um 12.13 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Gramastetten (Bezirk Urfahr-Umgebung) am Montag, dem 16. August 2021 zu einer Personenrettung zur Volksschule in Gramastetten alarmiert, zeitgleich erfolgte auch die Alarmierung der beiden nächstgelegenen Höhenrettergruppen Alkoven und Schweinbach (Gem. Engerwitzdorf). Bei Arbeiten am von den Unwettern beschädigten Schuldach ist eine Person abgestürzt. Aufgrund dieses Lagebildes werden über mehr …

Einsätze

24. bis 26.06.2021: Assistenz-Einsätze nach schwerem Hagelunwetter in den Bezirken Grieskirchen und Urfahr-Umgebung

Zum vierten Mal in vier Tagen zog auch am 24. Juni 2021 wieder ein schweres Unwetter über Teile Oberösterreichs. Alkoven kam dabei immer ohne Schäden davon, nicht so jedoch einige andere Bezirke. Am frühen Abend des 24. Juni 2021 wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven mit der Teleskopmastbühne und den Höhenrettern nach Tollet im Bezirk Grieskirchen mehr …

Ausbildung

10.05.2021: Höhenretter-Schulung bei der schweren Innbachbrücke

Die in Gstocket über den Innbach führende 40-Tonnen-Brücke wird derzeit gerade saniert und ist wegen Sandstrahlungsarbeiten auch vollständig eingehüllt. Die Höhenrettergruppe der Feuerwehr Alkoven nahm diese Gelegenheit am 10. Mai 2021 wahr, um dort eine ihrer regelmäßigen Weiterbildungsabende auszutragen. Als Ausgangslange diente das Gerüst, das es den Arbeitern erlaubt, die erforderlichen Tätigkeiten auch unterhalb der mehr …

Ausbildung

01.02.2021: Höhenretter fahren Ausbildung mit Training der Basics wieder hoch

Wie bereits berichtet, stand der Ausbildungsbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie lange Zeit still bzw. lief auf Sparflamme. Am Abend des 1. Februar 2021 startete die Höhenrettergruppe der Feuerwehr Alkoven ebenfalls wieder ihre Ausbildung und ließ den “Motor” langsam mit einem Training der Basics wieder hochfahren. Auch die Höhenretter waren vom Ausbildungsstopp bzw. der extremen Drosselung der mehr …

Einsätze

17.11.2020: Höhenretter-Alarmierung zu verschütteter Person in Walding

Zu einer Personenrettung wurde die Höhenrettergruppe der Freiw. Feuerwehr Alkoven am Vormittag des 17. November 2020 für den Assistenz-Einsatz der Feuerwehr Walding auf eine Baustelle nach Walding alarmiert. Aufgrund der bei der Landeswarnzentrale eingegangenen Meldung über eine in einer Baugrube verschütteten Person wurde neben der örtlichen Feuerwehr Walding für eine mögliche Rettung der Person aus mehr …

News-Mix

19.10.2020: Abschluss-Prüfung für vier neu ausgebildete Höhenretter

Die abschließende Prüfung nach einem Jahr Grundausbildung für den Höhenretter-Dienst stand kürzlich für vier Mitglieder der Feuerwehr Alkoven im Feuerwehrhaus am Programm. Für das Retten / Bergen aus Höhen und Tiefen hat der Oö. Landes-Feuerwehrverband mehrere Höhenretter-Stützpunkte quer durch Oberösterreich ausgestattet. Einen davon führt die Freiw. Feuerwehr Alkoven seit mehreren Jahren. Kürzlich konnten vier neue mehr …

Einsätze

28.07.2020: Personenrettungsalarm in Pfarrkirchen / Mkr.

Per 10.38 Uhr des 28. Juli 2020 wurden mehrere Feuerwehhren Pfarrkirchen im Mühlkreis und Altenhof sowie die Höhenretter-Einheiten Alkoven und St. Aegidi (mit Engelhartszell) zu einer Personenrettung nach Pfarrkirchen im Mühlkreis alarmiert. Im Bereich der Rannatalsperre wurde zu einer Personenrettung alarmiert. Kurz vor dem Eintreffen am etwa 50 km entfernten Einsatzort wurde dann über das mehr …

Einsätze Markantes / Besonderes

11.06.2020: Mann in Silo bis zum Kinn im Getreide verschüttet

Ein dramatischer Personenrettungseinsatz, an dem am Nachmittag des Fronleichnamstages (11. Juni 2020) vier Feuerwehren beteiligt waren, nahm in Tollet im Bezirk Grieskirchen schlussendlich ein gutes Ende. Um 13.05 Uhr wurden die Feuerwehren Oberwödling und Unterstetten zu einer Personenrettung nach Oberwödling in der Gemeinde Tollet alarmiert. „Person in Silo“ war die Alarmmeldung. Nur unmittelbar darauf entschied mehr …

Ausbildung

01.06.2020: Höhenretter starten nach Corona-Pause wieder mit Ausbildung

Wie berichtet, stand ja auch das Ausbildungswesen bei allen Feuerwehren mit Beginn der Corona-Krise still. Die Lockerungen erlaubten es nunmehr auch der Höhenretter-Gruppe der Feuerwehr Alkoven, ihr Wissen aufzufrischen. Erstmals nach der Krisenunterbrechung stand zum Aufwärmen am 1. Juni 2020 ein Trainingsabend beim Feuerwehrhaus am Programm, zu dem man sich auch die Teleskopmastbühne zunutze machte. mehr …