Einsätze

28.07.2020: Personenrettungsalarm in Pfarrkirchen / Mkr.

Per 10.38 Uhr des 28. Juli 2020 wurden mehrere Feuerwehhren Pfarrkirchen im Mühlkreis und Altenhof sowie die Höhenretter-Einheiten Alkoven und St. Aegidi (mit Engelhartszell) zu einer Personenrettung nach Pfarrkirchen im Mühlkreis alarmiert. Im Bereich der Rannatalsperre wurde zu einer Personenrettung alarmiert. Kurz vor dem Eintreffen am etwa 50 km entfernten Einsatzort wurde dann über das mehr …

Einsätze Markantes / Besonderes

11.06.2020: Mann in Silo bis zum Kinn im Getreide verschüttet

Ein dramatischer Personenrettungseinsatz, an dem am Nachmittag des Fronleichnamstages (11. Juni 2020) vier Feuerwehren beteiligt waren, nahm in Tollet im Bezirk Grieskirchen schlussendlich ein gutes Ende. Um 13.05 Uhr wurden die Feuerwehren Oberwödling und Unterstetten zu einer Personenrettung nach Oberwödling in der Gemeinde Tollet alarmiert. „Person in Silo“ war die Alarmmeldung. Nur unmittelbar darauf entschied mehr …

Ausbildung

01.06.2020: Höhenretter starten nach Corona-Pause wieder mit Ausbildung

Wie berichtet, stand ja auch das Ausbildungswesen bei allen Feuerwehren mit Beginn der Corona-Krise still. Die Lockerungen erlaubten es nunmehr auch der Höhenretter-Gruppe der Feuerwehr Alkoven, ihr Wissen aufzufrischen. Erstmals nach der Krisenunterbrechung stand zum Aufwärmen am 1. Juni 2020 ein Trainingsabend beim Feuerwehrhaus am Programm, zu dem man sich auch die Teleskopmastbühne zunutze machte. mehr …

Einsätze

09.03.2020: Höhenretter-Einsatz: “Person in Silo in Kollerschlag”

“Höhenretter-Einsatz, Person in Silo gestürzt, Kollerschlag, Lengau” → mit diesen Alarmstichworten wurde die Höhenrettergruppe der Freiw. Feuerwehr Alkoven um 17.22 Uhr des 9. März 2020 in den Bezirk Rohrbach im Mühlviertel alarmiert. Zuvor war ein Landwirt bei Abbrucharbeiten etwa drei Meter in einen Silo gestürzt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. So wurden über mehr …

Ausbildung

05.03.2020: Schulung für Höhensicherung

Die Höhensicherung stand am Schulungsabend des 5. März 2020 am Ausbildungsprogramm der Feuerwehr Alkoven. Ziel des Abends war, die Grundlagen der Eigen- bzw. Kameradensicherung für und in absturzgefährdeten Bereichen zu wiederholen. Es wurde in der Theorie die an den Fahrzeugen mitgeführte Ausrüstung und deren korrekte Anwendung besprochen. Das sind beispielsweise:• Höhensicherungskiste mit 5-Punkt-Gurten, • Rettungsleine, mehr …

Einsätze Markantes / Besonderes

18.10.2019: Handyortung führt Einsatzkräfte zu verstiegener Frau im Kürnbergwald

Mit 10.31 Uhr des 18. Oktober 2019 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Edramsberg und Wilhering sowie die beiden Höhenrettergruppen Alkoven und Axberg in den Kürnbergerwald alarmiert. Dort galt es den Angaben der Alarmierung zufolge, eine verunfallte Person aus dem Steilgelände zu retten. Am Vormittag des 18. Oktober 2019 erreicht die Polizei Leonding ein Notruf einer Frau. mehr …

Ausbildung

11.10.2019: Höhenretter und Taucher übten gemeinsam Brunnentauchgang

Die Zusammenarbeit trainierten Höhenretter und Taucher der Feuerwehr Alkoven bei einer außergewöhnlichen Übung, bei der ein Taucher für einen Tauchgang zuerst in einen Brunnenschacht abgeseilt werden musste. Ein Feuerwehrmitglied, selbst bei den Tauchern, stand vor der Aufgabe, Arbeiten an einer Brunnenpumpe vorzunehmen, die jedoch etwa fünf Meter unterhalb der Wasserobergrenze im sowieso schon mehrere Meter mehr …

News-Mix

07.06.2019: Funker treffen auf Höhenretter

Die Teilnehmer der Funksternfahrt waren am Abend des 7. Juni 2019 zu Gast im Feuerwehrhaus Alkoven. Grund war die Einbindung der Vorstellungen der Stützpunkte, konkret dieses Mal die Höhenretter. Bei der Funksternfahrt werden von den Teilnehmern Ziele anhand von Koordinaten angefahren. So soll Kommunikation und Koordination verbunden werden. Das Bezirks-Feuerwehrkommando hat nunmehr die Vorstellung der mehr …