Einsätze

30.04.2021: Hase in Not → Tier aus Weidingerbach gerettet

Einmal mehr konnte sich die Feuerwehr Alkoven am frühen Nachmittag des Freitag, 30. April 2021, als tierischer Retter in der Not beweisen. Zwei Feuerwehrleute waren am frühen Nachmittag des 30. April 2021 im Feuerwehrhaus Alkoven mit Instandsetzungsarbeiten an einem Einsatzfahrzeug tätig. Dabei erhielten sie einen Anruf aus Weidach. Darin wurde mitgeteilt, dass im Weidacherbach – mehr …

Einsätze

14.02.2021: Vermeintlich festgeforener Schwan am Teich

Am Vormittag des 14. Februar 2021 wurde die Feuerwehr Alkoven nach dem Pkw-Brand zu einer weiteren Hilfeleistung alarmiert. Eine Frau meldete, dass sie auf einem Teich zwischen Gstocket und Aham einen festgefrorenen Schwan entdeckt hatte. Drei Mitglieder der Feuerwehr rückten draufhin – samt Eisretter im Gepäck – zu dem Gewässer aus und fanden das Tier mehr …

Einsätze Markantes / Besonderes

08.07.2020: Hochträchtige Kuh in Pupping mit Kran und Garagentor gerettet

Die Freiw. Feuerwehr Pupping wurde am Morgen des 8. Juli 2020 telefonisch über eine Tierrettung informiert. Auf Grund der Schilderungen des Landwirtes wurde von Einsatzleiter Kommandant HBI Adolf Aumaier umgehend telefonisch auch die Feuerwehr Alkoven mit dem Kranfahrzeug alarmiert. Am Einsatzort angekommen, stellte sich folgende Lage: Eine trächtige Kuh war bereits derart geschwächt, dass sie mehr …

Einsätze

26.06.2020: (K)ein Schlangenfang in Ufer

Aus Ufer wurde der Freiw. Feuerwehr Alkoven am 26. Juni 2020 eine rund eineihalb Meter lange Schlange im Garten eines Wohnhauses gemeldet. Die um Unterstützung ersuchte Feuerwehr Alkoven rückte mit einer Handvoll Mannen nach Ufer aus und suchte nach dem ungewünschten Gartengast. Da auch nach einer entsprechenden Suche keine Schlange ausgemacht werden konnte, rückte die mehr …

Einsätze

14.03.2020: Feuerwehr holt Willi vom Baum

Zu Mittag des 14. März 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Polsing von einer besorgten Tierbesitzerin um Unterstützung bei einer Tierrettung ersucht. Vier Mann rückten mit dem Kleinrüstfahrzeug aus, um die Katze Willi von einem Baum zu holen. Per Leiter ging es auf den Baum hinauf und samt der Katze wieder zurück auf den Boden. Nach mehr …

Einsätze

28.02.2020: Zwei Katzen in Straßham vom Baum geholt

Während des Abschlusses der Haussammler erreichte am Abend des 28. Februar 2020 ein Hilferuf aus Straßham die Feuerwehr Alkoven. Zwei Hauskatzen saßen auf einem Baum fest und konnten / wollten das Gewächs wohl aus eigener Kraft nicht mehr verlassen. So rückte eine anwesende Fahrzeugbesatzung nach Straßham aus, um die beiden Tiere wieder auf den Boden mehr …

Einsätze Videos

15.08.2019: Zwei Schwäne von Haken und Angelschnur befreit

Nach dem morgendlichen Personenrettungseinsatz in Fraham rückte die Feuerwehr Alkoven zu Mittag des 15. August 2019 neuerlich zu einem Rettungseinsatz aus, der dieses Mal zwei Schwänen galt. Passanten hatten der Feuerwehr zu Mittag des 15. August 2019 zwei Schwäne in Notlage gemeldet. Bei den sogenannten Radkovsky-Teichen würde sich eine Schwanfamilie im Uferbereich finden, wo das mehr …

Einsätze

06.08.2019: Geschlängel im Garten zu Leibe gerückt

Am frühen Nachmittag des 6. August 2019 wurde die Feuerwehr Alkoven um Unterstützung bei einer Schlange in einem Garten in Aham ersucht. Bewohner eines Hauses hatten ihren Hund dabei beobachtet, wie er mit einer Schlange herumspielt. Da das Einfangen dieser Tiere nicht jedermanns Sache ist, fragte man bei der Feuerwehr um mögliche Unterstützung an. Vier mehr …

Einsätze

03.06.2019: Wenn’s im Garten schlängelt

Schlangen sind nicht jedermanns Sache. Vor allem dann, wenn man sie auch noch im eigenen Garten hat. So wurde der Kommandant der Feuerwehr Alkoven am Nachmittag des 3. Juni 2019 über den Polsinger Feuerwehrkommandanten über eine Schlange in einem Garten in Ufer informiert.