News-Mix

27.04.2019: Atemschutzträger am jährlichen Leistungsprüfstand

Atemschutzträger sollen im Falle eines Einsatzes natürlich auch körperlich entsprechend fit sein. Um dies soweit möglich zu gewährleisten, hat der Oö. Landes-Feuerwehrverband vor einiger Zeit beschlossen, dass alle im Dienst stehenenden Atemschutzgeräteträger jährlich einen entsprechenden Fitnesstest absolvieren müssen. Nur dann sind sie weiterhin einsatztauglich.

Einer von zwei Terminen für die Alkovener Atemschutzträger war der 27. April 2019 im Feuerwehrhaus Alkoven. Ohne zu sehr ins fachliche Detail abzuschweifen, nur so viel: Stufen steigen, Schaummittelkanister tragen, einen Hindernisparcours überwinden oder auch unter Atemschutz einen Schlauch rollen. Mehrere Stationen sind hierbei in einer gewissen Zeit zu absolvieren. Dann steht der Einsatzbereitschaft für den Atemschutzdienst ein Jahr lang nichts mehr im Wege, vorausgesetzt, man verfügt am Tag des Einsatzes über die körperliche und psychische Fitness.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.