News-Mix

30.04.2019: Feuerwehr, du hast den Baum gestohlen

Dieses Mal war es nicht der Fuchs, der die Gans gestohlen hat, sondern die Feuerwehr, die zum Langfinger geworden ist. Noch dazu bei einer anderen Feuerwehr.

Eine Kombination aus Mitgliedern der Feuerwehren Alkoven und Polsing wurde in der Nacht auf den 30. April 2019 zum Langfinger. Und das, ohne deswegen mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. Ein völlig legaler Diebstahl, der noch dazu fast in den eigenen Reihen über die Bühne gegangen ist. Konkret geht’s um den Maibaum der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schönering in der Nachbargemeinde Wilhering.

Die Verlockung, sich dieses traditionelle Gewächs vor seiner eigentlichen Bestimmung anzueignen, war derart groß, dass man bei Regen um 1 Uhr nachts ausrückte. Mit Traktor und lenkbarer (selbst gebauter) Nachlaufachse machte man sich auf den Weg zum bekannten Aufenthaltsort des Baumes. Recht schnell konnte das gefangene und nackte Holzstück entwendet, verladen und an einem noch sichereren Ort verwahrt werden.

Im Gegensatz zu normalen Dieben hat man hier jedoch auch eine Visitenkarte hinterlassen, das Patch (Wappen) der Alkovener Feuerwehr. Die Auslöse für die Rückgabe des Maibaums wird vermutlich eine Frage der Verpflegung sein. Beste Grüße nach Schönering 😉

Info-Update

Die einen meinen nun, der Baum gehört doch der Pfarre. Fix ist jedenfalls laut Veranstaltungsplan, dass die Kollegen der Schöneringer Feuerwehr auf jeden Fall mitveranstaltend beteiligt sind. Somit sollte der Baum ja doch auch zu einem gewissen Teil ihnen gehörten.
Wie auch immer. Fix ist: der Baum ist weg.

Hier geht’s zum Folgeartikel (Rückgabe des Baumes)

One Reply to “30.04.2019: Feuerwehr, du hast den Baum gestohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.