Einsätze

21.12.2020: Aufsitzenden Pkw in Hochfeldsiedlung geborgen

Telefonisch wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am frühen Abend des 21. Dezember 2020 über die Landeswarnzentrale über einen auf der Bodenplatte aufsitzenden Pkw in der Hochfeldsiedlung verständigt.

Aufgrund der Pandemie-Situation und der Tatsache, dass keine Betriebsmittel ausgeflossen sind, rückten lediglich zwei Mann mit dem Kranfahrzeug in die Enzianstraße aus. Dort wurde ein bei einer Regensickerfläche mit der Bodenplatte am Randstein aufsitzendes Auto unter Verwendung des Hebebalken geborgen.

Da durch das Wegheben kein Schaden am Fahrzeug entstand, konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen und die Feuerwehr nach erfolgter Bergung abrücken.
Einsatzzeit: 18.30 Uhr bis 19.35 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.