Lkw-Bergung / Foto: Kolli
Einsätze

17.01.2013: Schneefall zieht mehrere Fahrzeugbergungen mit sich

Das Anlegen der Ketten am Abend des 16. Jänner 2013 war nicht umsonst. Bis um 18.00 Uhr des 17. Jänner 2013 wurden bereits mehrere Fahrzeugbergungen durchgeführt.

a) Pkw-Bergung in Straßham

Zwischen 13.45 und 14.43 Uhr stand die FF Alkoven bei einer Autobergung in der Römergasse im Einsatz. Dort musste ein nahe an die Lilo-Gleise gerutschtes Fahrzeug geborgen und wieder auf die Ochsenstraße zurückgezogen werden.



b) Lkw-Bergung
Zwischen 16.09 Uhr und 16.50 Uhr standen Kräfte mit dem Last- und dem Kranfahrzeug in Pupping im Bergungseinsatz. Ein Lkw war trotz Ketten in ein Feld gerutscht. Mit der Heckseilwinde des Kranfahrzeuges wurde das Fahrzeug geborgen.


c) Zwei Lkw-Bergungen
Bei der Heimfahrt von Pupping waren bei einer Firma in Höhe von Emling zwei Sattelschlepper zu bergen. Sie waren nicht mehr in der Lage, die Anhöhe (B 129) ohne fremde Hilfe zu erreichen. Per Schleppstange wurden beide Fahrzeuge auf die Bundestraße gezogen.

d) Autobergung in Gstocket

Kurz vor 18.00 Uhr galt es in Gstocket noch, einen festsitzenden Pkw per Seilwinde zu bergen.

 

Video

Hier in unserer Video-Rubrik

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.