Einsätze Videos

10. / 11.07.2020: 16 Hilfeleistungen der Alkovener Wehren nach Sturmgewitter

Das aufgrund einer aufkommenden Kaltfront angekündigte Unwetter ließen auch bei den beiden Alkovener Feuerwehren Alkoven und Polsing den hochsommerlichen Freitag, 10. Juli 2020, mit mehreren Einsätzen ausklingen.

Die Einsätze der Feuerwehr Alkoven starten den Beitrag, im Anschluss weiter unten finden Sie die Hilfeleistungen der Feuerwehr Polsing.

Per 20.01 Uhr erfolgte die erste Alarmierung der Feuerwehr Alkoven über die Landeswarnzentrale. In Höhe des Würstelstandes beim Bahnhof war ein Baum quer über die B 129 gestürzt. Im strömenden Regen wurde diese Baustelle von der Besatzung des Löschfahrzeuges abgearbeitet.

In weiterer Folge waren im Gemeindegebiet noch mehrere umgestürzte Bäume zu entfernen. Ebenso galt es zwei Wasserschäden in Gebäuden abzuarbeiten.

Bis etwa 23.45 Uhr hat die Mannschaft der Freiw. Feuerwehr Alkoven 11 Unwettereinsätze abgearbeitet.

Baum in Stromleitung

Um 08.11 Uhr des 11. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Alkoven neuerlich über die Landeswarnzentrale zu einem Sturmeinsatz alarmiert, dieses Mal in die Prägartnerhofstraße.

Ein abgebrochener Ast drückte eine Bündelleitung zu Boden und hatte dadurch auch einen Dachständer in Mitgliedenschaft gezogen.

Der Ast wurde entfernt und der Energieversorger verständigt. Einsatzende: 08.51 Uhr.

In Fahrbahn ragender Baum

Kurz nach 18 Uhr rückte dann éine Löschfahrzeug-Besatzung der Feuerwehr Alkoven noch nach Gstocket aus.

Dort galt es per Motorkettensäge einen in die Fahrbahn ragenden Baumteil zu entfernen, was bis 19.00 Uhr abearbeitet werden konnte.


Feuerwehr Polsing 3x im Einsatz

Die Kräfte der Freiw. Feuerwehr Polsing standen von 20.26 Uhr bis 21.30 Uhr bei drei Hilfeleistungen im Einsatz.

  • Sturmschaden Höhe Spitzwirt (Baum über Straße)
  • Sicherungsarbeiten bei Obstplantage
    (Planen aufgerissen und auf Straße geragt)
  • Sturmschaden in Puchham (Baum über Straße)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.