Plettenhütte
News-Mix

16.04.2011: Außenanlage bei Plettenhütte gestaltet

Am Samstag, dem 16. April 2011, wurden die restlichen Erdarbeiten am Grundstück der Plettenhütte durchgeführt. Die Plettenhütte dient der FF Alkoven als Zillenlager. Die bereits vergangenes Jahr durchgeführten Arbeiten vor der Hütte zeigten Erfolg und die Zufahrt hielt allen Anforderungen statt. Durch Waldarbeiten war die Wiese hinter der Hütte extrem zerfurcht und es blieb nach mehr …

Beisl 80er
News-Mix

16.04.2011: Erich Beisl feierte seinen 80er

Am 16. April 2011 waren die Kameraden Wolfgang Beisl, Christian Hainberger, Peter Galyo und Markus Wieshofer pünktlich zum 80. Geburtstag bei einem langgediehnten Mitglied der FF Alkoven zu Gast: Erich Beisl sen. Die Abordnungg überbrachte ihm die besten Grüße der gesamten Mannschaft. Auf diesem Wege nochmals alles Gute zum Geburtstag! Foto

Pkw-Bergung in Ottensheim / Foto: Kasi
Einsätze

24.04.2011: Kraneinsatz bei Fahrzeugbergung in Ottensheim

Um 11.28 Uhr wurde die Pagergruppe Kran der Freiw. Feuerwehr Alkoven am Ostersonntag, 24. April 2011, über die Landeswarnzentrale alarmiert. Die FF Ottensheim war zuvor zu einem Verkehrsunfall in der Achleitner Siedlung alarmiert worden, wo ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen war, über eine Böschung geschleudert wurde und quer über einen Bach stehend zum Stillstand mehr …

Bauernhofbrand Einsatzübung
Ausbildung

07.04.2011: Einsatzübung am Bauernhof mit drei Feuerwehren

Am Donnerstag, dem 7. April 2011, hielt die FF Alkoven eine Alarmeinsatzübung in Aham ab. Übungsannahme war ein Brand im Heulager eines landwirtschaftlichen Objektes. Über die Bezirkswarnstelle Eferding wurde um 19:05 Uhr Alarmstufe 1 Alkoven (FF Alkoven, FF Polsing) mittels Sirene-1-Sekunden-Test alarmiert. Zu späterem Zeitpunkt folgte die Nachalarmierung der ebenfalls zur Übung eingeladenen FF Fraham. mehr …

ASLP 2011
News-Mix

Atemschutzleistungsprüfung in Bronze und Silber absolviert (März)

Ende März fand 2011 wieder die Atemschutzleistungsprüfung des Bezirkes Eferding statt, an der sich die FF Alkoven wiederum aktiv mit Teilnehmern um das Abzeichen und passiv als Bewerter beteiligte. In Silber traten erfolgreich an: • Brackmann Dirk• Beisl Wolfgang• Denk Gerald• Hammer Markus• Prückl Gerald• Bereits gehabt, aber ausgeholfen hat Lindorfer Christian Das Abzeichen in mehr …

Höhenrettung / Foto: Kolli
News-Mix

Höhenretter erhalten Grundausstattung vom Oö. LFV (April 2011)

Die Vorbereitungen für die Höhenretter-Gruppe sowie deren Ausbildung laufen bereits seit Herbst 2010. Auch der erste Realeinsatz konnte im April dieses Jahres bereits bewerkstelligt werden. Bislang wurde mit privat verfügbarem Material gearbeitet. Am Nachmittag des 5. April 2011 war es nun soweit, dass die Höhenretter auch ihr offizielles Werkzeug beigestellt bekamen. Im Zuge einer kleiner mehr …

Ölaustritt / Foto: Markus Hammer
Einsätze

05.04.2011: Auf der Straße liegenden Ölkanister überfahren

Über die Landeswarnzentrale wurd die Freiw. Feuerwehr Alkovern uim 13.03 Uhr des 5. April 2011 zu einem Ölaustritt beim Kreisverkehr Richtung Straßham alarmiert. Dort ist zuvor von einem Fahrzeug ein Öl-Kanister auf die Straße gestürzt. Ein nachkommender Autolenker hatte das Behältnis dann zu spät bemerkt und überrollte dasselbe. Dadurch platzte der Kanister auf. Die eingetroffenen mehr …

TMB-Einsatz / Foto: Kasi
Einsätze

25.03.2011: TMB bei Hochhaus im Institut im Einsatz

Eine gute Gelegenheit, Maschinisten und Korbmaschinisten der Teleskopmastbühne weiterzubilden, bot sich am 25. März 2011 im Institut Hartheim. Anlass dafür war eine technische Hilfeleistung am 9-stöckigen Personalhaus. Auf Ersuchen der Leitung erklärte sich die Feuerwehr Alkoven aufgrund der stets ausgezeichneten Zusammenarbeit bereit, die im Laufe der Jahre zugewachsenen Dachabläufe auf den einzelnen Balkonen zu reinigen. mehr …

Feuerwehreinsatz / Foto: Kolli
Einsätze

28.03.2011: Schwierige Totenbergung aus 12 m Brunnen

Mit den Alarmstichworten “Person in einen Brunnen gestürzt” wurden die örtlichen am 28. März 2011 um 17.52 Uhr in ein Anwesen alarmiert. Die eintreffenden Kräfte fanden dabei eine Person in einem rund 12 Meter tiefen Brunnen auf der Wasseroberfläche (bei rund 3 m Wasserstand) treibend vor. Die Person war zuvor in den Schacht gestürzt. Aufgrund mehr …