Einsätze

17.02.2020: Gasalarm in Tiefgarage

“Technischer Einsatz klein, Gasalarm in Tiefgarage hat ausgelöst” – mit diesen Alarmstichworten auf den Pagern wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 12.12 Uhr des 17. Februar 2020 in die Kirchenstraße alarmiert. Mit einem Gasspürgerät wurden vor Ort die Tiefgarage Kontrollmessungen durchgeführt, wobei keinerlei Konzentrationen festgestellt werden konnten. Die Anzeige bei der Tiefgarageneinfahrt hatte zuvor ausgelöst. mehr …

Einsätze

14.02.2020: Assistenz-Einsatz “Fahrzeugbergung” in Hartkirchen

Auf die B 130 in den Bereich Hilkering-Hachlham, Gemeinde Hartkirchen, wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 07.33 Uhr des 14. Februar 2020 zu einem Assistenz-Einsatz mit dem Kranfahrzeug für die Feuerwehren Hartkirchen und Hilkering-Hachlham alarmiert. Die beiden Wehren standen bereits nach einem Kreuzungsunfall im Einsatz, bei dem zwei Personen leicht verletzt worden sind. Zur Bergung mehr …

Einsätze

13.02.2020: Drei Fahrzeuge in Eisglätte-Unfall involviert

Der Schneefall in der Nacht auf den 13. Februar 2020 bzw. die damit verbundenen tiefen Temperaturen verwandelten am Morgen des 13. Februar 2020 das steile Straßenstück der Hörschinger Landesstraße in Winkeln zu einer eisglatten Rutschfahrbahn. Einem oder mehreren Fahrzeuglenkern wurden die Straßenbedingungen am Morgen dann zum Verhängnis und es kam zu einer Sachschadenkollision, in der mehr …

Ausrüstung / Anhänger / Boote

Rettungsboot

Das Rettungsboot wurde 2019 als Nachfolger des Schlauchbootes vom Katastrophenschutz des Landes-Feuerwehrverbandes Oberösterreich zur Freiw. Feuerwehr Alkoven verlagert. Verlagert bedeutet, dass die Anschaffungskosten vom Katastropenschutz bestritten werden und die Erhaltung des Mittels (wie auch das Kranfahrzeug) seitens der Gemeinde geschieht. Wie bei den herkömmlichen Fahrzeugen auch der Fall, ist man jedoch hier im besonderen Maß mehr …

Einsätze

11.02.2020: Umgestürzter Baum in Gstocket

Die Nachwehen des Sturmtiefs Sabine machten am Nachmittag des 11. Februar 2020 einen weiteren Einsatz der Feuerwehr Alkoven erforderlich. Um 14.51 Uhr wurden über Auslösung im Feuerwehr per Personenrufempfänger Kräfte zu einem Sturmeinsatz in der Innbachstraße nach Gstocket alarmiert. Wie schon am Vortag galt es einmal mehr, einen umgestürzten Baum, der den Verkehrsweg blockierte, zu mehr …

News-Mix

11.02.2020: Sturmeinsatz als Titelfoto zweier Tageszeitungen

Über 1.300 Einsätze wurden von den Feuerwehren Oberösterreichs während und nach dem Sturmtief Sabine von Montagfrüh, 10. Februar 2020, bis am späten Vormittag des 11. Februar 2020 schon geleistet. Die Medien berichteten und berichten über dieses Ereignis im großen Stil. Und wenn es in keiner Weise darum geht, welche Feuerwehr jetzt wo auf einem Foto mehr …

Einsätze

10.02.2020: Sturmtief Sabine im Streifschuss → mehrere Einsätze

Das für den 10. Februar 2020 groß angekündigte Sturmtief Sabine verlief etwas anders als prognostiziert. Während im Inn- und Mühlviertel schon bis Mittag über 500 Einsätze gezählt worden sind, kam über den Zentralraum erst am Nachmittag eine Welle mit einigen starken Windböen. Die Feuerwehr Alkoven wurde um 14.40 Uhr zu einem umgestürzten Baum in Gstocket mehr …

Ausbildung

06.02.20: Branddienstübung mit Loop, Schlauchtragekorb und Co

Zwei Dutzend Mitglieder der Feuerwehr Alkoven trainierten am Abend des 6. Februar 2020 den Innenangriff beim Brandeinsatz, ob als Atemschutzträger oder als Helfer bis zur Rauchgrenze. Übungsobjekt war einmal mehr der Gebäudeteil des Institutes Hartheim, der abgerissen wird. Großes Thema des etwa eineinhalbstündigen Übungsabends war das sogenannte Schlauchmanagement. Dazu zählt auch der Loop oder in mehr …

Einsätze

04.02.2020: Taucheinsatz "Bagger in Teich, Fahrer vermisst"

Um 11.44 Uhr erfolgte am 4. Februar 2020 neuerlich eine Alarmierung für die Feuerwehr Alkoven, konkret an die Tauchergruppe. “Bagger in Teich, Person vermisst – Langenstein”, so der übermittelte Einsatzauftrag. Aufgrund des oben genannten Alarmbildes wurde von der Landeswarnzentrale in Linz auch gleichzeitig der Tauchstützpunkt 1 mit angefordert, dem auch die Tauchergruppe der Feuerwehr Alkoven mehr …