Einsätze

18.06.2022: Dringende Türöffnung in Straßham

Über Personenrufempfänger wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am Samstag, dem 18. Juni 2022, um 18.34 Uhr zu einer dringenden Türöffnung nach Straßham alarmiert. Bei eingeschaltetem Herd hatte sich eine Familie aus dem Haus ausgesperrt. Eigene Versuche, sich über die Haustür wieder Zugang zu verschaffen, scheiterten. So wurde die Feuerwehr um Unterstützung ersucht. Da sich über mehr …

Einsätze

16.01.2022 → Türöffnung mit Unfallverdacht: Tote Person in Wohnung

Um 20.41 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven über die Landeswarnzentrale bzw. Personenrufempfänger am Sonntag, dem 16. Jänner 2022, zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht im 1. Obergeschoß alarmiert. Während die erste Alarmadresse noch in der “Alten Hauptstraße” direkt in Alkoven angegeben wurde, wurde diese bis kurz nach dem Ausrücken auf die Ortschaft Straß geändert. Dorthin mehr …

Einsätze

18.11.2021: Türöffnung mit Unfallverdacht in Straß

Über die Personenrufempfänger wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 13.15 Uhr zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht nach Straß alarmiert. Der Samariterbund war zuvor zu einem Rufhilfealarm gerufen worden und hatte jedoch vor Ort keinen Zugang zur Wohnung im betreffenden Haus. Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung alarmiert, die mit dem Rüstlöschfahrzeug und der Teleskopmastbühne anrückte. Da mehr …

Einsätze

15.08.2021: Ein Dutzend Einsätze während Unwettersturm über Alkoven

Sieben Hilfeleistungen musste die Feuerwehr Alkoven am Abend des 15. August 2021 während eines kurzen, aber windstarken Unwetters abarbeiten. Die Feuerwehr Polsing arbeitete an diesem Tag vier weitere Einsätze ab. Ein kurzes, aber von starken Windböen begleitetes Unwetter sorgte am Abend des 15. August 2021 oberösterreichweit für an die 260 Feuerwehreinsätze. Dieses Mal ging das mehr …

Einsätze

04.06.2021: Dringende Türöffnung mit Unfallverdacht in Winkeln

Um 16.09 Uhr des 4. Juni 2021 wurde die Feuerwehr Alkoven neuerlich zu einer dringlichen Türöffnung mit Unfallverdacht alarmiert. Einsatzort war dieses Mal die Ortschaft Winkeln. Vor Ort war der Samariterbund bereits wieder am Ort des Geschehens. Neuerlich wurde damit begonnen, ein gekipptes Fenster im Erdgeschoß als Rettungszugang zu verwenden. Dabei machte sich die Dame mehr …

Einsätze

13.03.2021: Dringende Türöffnung in Straßham

“Dringende Türöffnung in Straßham” war um 17.12 Uhr des 13. März 2021 die über die Landeswarnzenrale in Linz eingelangte Alarmmeldung (Piepser-Alarm) für die Feuerwehr Alkoven. Das Rüstlöschfahrzeug und die Teleskopmastbühne rückten daraufhin nach Straßham ab. Eine Frau hatte mit gesundheitlichen Problemen zu tun und der alarmierte Samariterbund Alkoven konnte vorerst nicht ins Wohnhaus. Bis zum mehr …

Einsätze

10.02.2021: Verletzte, hilflose Person hinter Wohnungstüre

“Türöffnung mit Unfallverdacht, Schulstraße” lautete die Einsatzstichwörter, mit denen die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 09.07 Uhr des 10. Februar 2021 in ein Mehrfamilienhaus alarmiert worden ist. Nach dem Eintreffen der Mannschaft von Rüstlöschfahrzeug und Teleskopmastbühne konnte nach erster Rücksprache mit dem bereits anwesenden Samariterbund Sanitätern soweit Entwarnung gegeben werden. Eine ältere Frau war in ihrer mehr …

Einsätze

27.10.2020: Hilfsbedürftige Person nach Mehrfach-Tür-/Fensteröffnung erreicht

Um 10.09 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am Dienstag, dem 27. Oktober 2020, über Personenrufempfänger zu einer Türöffnung im Bereich von Gstocket alarmiert. Kurz darauf rückte die Mannschaft mit dem Rüstlöschfahrzeug sowie der Teleskopmastbühne aus. Anlass für die Alarmierung war ein Unfallverdacht in einem Gebäude in Gstocket. Da die Haustür fest versperrt war und mehr …

Einsätze

22.08.2020: Türöffnung mit Unfallverdacht und Hunde im Raum

“Türöffnung mit Unfallverdacht, Achtung Hunde vor Ort” – das war um 21.13 Uhr des 22. August 2020 der Einsatzauftrag, den die Mitglieder der Feuerwehr Alkoven auf ihren Personenrufempfängern lesen konnten. Ein Nachbar hatte sich in Straßham Sorgen um eine Dame gemacht, nachdem sie wie sonst üblich nicht auf sein Klopfen reagiert hatte. Über den Samariterbund mehr …