Einsätze

04.06.2020: Autobergung aus Garten in Edramsberg & Türöffnung

Zu einem Kraneinsatz nach Edramsberg wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am Nachmittag des 4. Juni 2020 alarmiert. Während dieses Hilfleistung im Gange war, kam über die Landeswarnzentrale auch noch ein Einsatzauftrag für eine Türöffnung.

Um 14.48 Uhr des 4. Juni 2020 wurde über die Landeswarnzentrale die Personenrufempfänger-Gruppe “Kran” zu einem Bergeeinsatz auf die B 129 in Höhe von Edramsberg alarmiert. Zuvor waren die Feuerwehren Edramsberg und Wilhering zu einem Verkehrsunfall im Bereich von Edramsberg alarmiert worden.

Die Lenkerin eines Pkw war zuvor von der B 129 abgekommen, durchschlug mit dem Auto einen Gartenzaun und kam schlussendlich auf der Mauer stehend zum Stillstand.

Da das Fahrzeug lediglich durch Heben ohne weitere Beschädigung zu bergen war, wurde das Kranfahrzeug zwecks Assistenzeinsatz alarmiert. Unter Verwendung des Bergebalkens wurde das Fahrzeug angeschlagen und auf die B129 zurückgehoben.

Für die Feuerwehr Alkoven war der Einsatz um 15.43 Uhr beendet.

Türöffnung in Hartheim

Um 15.09 Uhr erfolgte über die Landeswarnzentrale ein Disponierung zu einer Türöffnung in Hartheim. Noch im Feuerwehrhaus anwesendes Personal übernahm diese Hilfeleistung, konnte eine nur zugefallene Tür mit wenigen Handgriffen rasch beschädigungsfrei öffnen und wieder einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.