Einsätze InfoScreen

15.09.2022: Sattelschlepper-Bergung auf Zufahrt in Winkeln

Zur Bergung eines auf einer Zufahrt zu einem Bauernhof in Winkeln festhängenden Sattelschleppers wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven gegen 13.45 Uhr des Donnerstag, 15. September 2022, alarmiert.

Der Lenker eines mit Künstdünger beladenen Sattelschleppers war zuvor von Winkeln talwärts ordnungsgemäß in die Zufahrt zum Bauernhof eingebogen. Vermutlich aufgrund von Nässe bzw. leicht schmierigem Untergrund wurde die Hinterachse der Zugmaschine dabei in Richtung bzw. in das angrenzende, gepflügte Feld geschoben.

Nachdem Bergeversuche mit einem Traktor nicht zum Ziel geführt haben, wurde die Feuerwehr angefordert. Hier wurde versucht, samt Gegensicherung bergwärts den Sattelschlepper mit Einsatz von Kran, Seilwinde und 60 t-Hebekissen aus dem Feld zu bergen.

Aufgrund der nicht ausreichenden Hubkraft des Krans des Kranfahrzeuges der Feuerwehr Alkoven (32 Metertonnen), die jedoch erforderlich gewesen wäre, um den Lkw zu entlasten und so gefahrlos wieder auf die Fahrbahn zu ziehen, musste auf noch stärkeres Gerät zurückgegriffen werden.

Ein Bergeunternehmen rückte in weiterer Folge mit zwei Fahrzeugen (62 Metertonnen-Kräne und mehrere schwere Winden pro Fahrzeug) an und übernahm in Abwechslung von Zug und Hub die weiterhin nicht einfache Bergung des voll beladenen Sattelschleppers.

Alle Arbeiten warens schlussendlich gegen 17 Uhr abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.