Einsätze

10.02.2022: Lkw-Bergung nach Navi-Fehlleitung zwischen Ufer und Weidach

Zur Bergung eines Sattelschleppers wurde die Krangruppe der Freiw. Feuerwehr Alkoven um 11.20 Uhr des 10. Februar 2022 alarmiert. Einsatzort war eine Gemeindeschotterstraße zwischen den Ortschaften Weidach und Ufer.

Der Lenker eines schwer beladenen Sattelschleppers hatte mit Zielort Winkeln den Vorschlag seines Navis befolgt und war von Weidach in Richtung Ufer unterwegs. Die stellenweise nass-schmierige Fahrbahn verklebte recht raschen die Profile der Zugmaschine.

Schlussendlich blieb der Sattelschlepper hängen. Eine Weiterfahrt war nach einigen Manövrierversuchen nicht mehr möglich, sodass die Feuerwehr zur Unterstützung alarmiert wurde.

Das Kranfahrzeug der FF Alkoven wurde vor dem Sattelschlepper in Stellung gebracht und die Seilwinde samt Umlenkrolle vorbereitet. Auf diese Weise konnte der Lastwagen rasch wieder auf den Fahrweg zurückgezogen werden.

Aufgrund des zeitweiligen Durchdrehens der Antriebsräder der Zugmaschine bei der anfänglichen Weiterfahrt, wurde beschlossen, das Gespann unter Verwendung einer Abschleppstange schließlich bis zum Zielort in Ufer zu ziehen.

Um 12.55 Uhr konnten die eingesetzten Kräfte wieder einrücken bzw. den Einsatz abschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.