Einsätze

08.07.2021: Waldbrandalarm in Straßham → Rauchentwicklung

“Rauch kommt aus dem Wald zwischen Straßham und Kirchberg-Thening, Zufahrt über Reinthal” → mit diesen Stichworten wurden die beiden Alkovener Feuerwehren um 14.36 Uhr des 8. Juli 2021 während eines heftigen Gewitterregens im Bereich Alkoven und Hartheim neuerlich alarmiert.

Während die Besatzung des Alkovener Tanklöschfahrzeuges die Anfahrt über den Straßhamer Ortsteil ansteuerte, rückten alle weiteren Kräfte über die B 133 an, wo die Einsatzstelle in dem Waldstück sich durch einen durchquerenden Bach und teillweise steiles Gelände trennt.

Vor Ort fand die erste Tanklöschfahrzeugbesatzung einen Abbrand von Strauchmaterialen mit einer größeren Feuerstelle vor, nur unmittelbar neben dem Wald. Die Feuerstelle wurde abgelöscht und die Umgebung mit Wasser eingenetzt. Die weiteren Erhebungen übernahm die von der Landeswarnzentrale verständigte Exekutive.

Um 15.31 Uhr war der Einsatz für beide Feuerwehren (Alkoven, Polsing) beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.