Einsätze

09.04.2022: Nach Rauchentwicklung kam die Feuerwehr zur Veranstaltung

Am Samstagabend, 9. April 2022, wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven über die Landeswarnzentrale um 21.54 Uhr zu einem automatischen Brandmeldealarm in den Kultursaal beim Schloss Hartheim alarmiert.

Bis zum Ausrücken des ersten Fahrzeuges kam die Nachtragsmeldung, dass es sich offenbar um einen Täuschungsalarm handelt, der sich durch eine Rauchentwicklung bei der Speisenzubereitung bei einer Veranstaltung ergeben habe.

Es würde daher mehr oder weniger lediglich eine Nachkontrolle erforderlich sein, so dass ausnahmsweise nur das Tanklöschfahrzeug ausrückte. Die Angaben eines Täuschungsalarmes konnten vor Ort bestätigt werden, wenngleich der genaue Auslösegrund nicht mehr feststellbar war.

Da sich die Brandmeldeanlage nicht mehr ordnungsgemäß zurückstellen ließ, wurde auf das Eintreffen des Brandschutzbeauftragten gewartet und diesen dann die Einsatzstelle übergeben. Für die Feuerwehr Alkoven war der Einsatz schlussendlich um 23.15 Uhr beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.