News-Mix

Polsinger Ehrenkommandant, Franz Lehner, feierte seinen 90er

Am 1. April 2022 – kein April-Scherz – feierte der Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Polsing, Franz Lehner aus Staudach, seinen 90er! Am 5. April besuchte eine Abordnung von Funktionären der Polsinger Wehr den Jubilar.

Lehner ist der seit dem Bestehen der Feuerwehr Polsing der bisher am längsten amtierende Feuerwehrkommandant und stand der Wehr von 1981 bis 2000 vor. Bereits zuvor war er stellvertretender Feuerwehrkommandant von Polsing.

In seiner Ära wurde 1993 das erste Notstromaggregat angeschafft und die alte Tragkraftspritze auf eine Fox 1 getauscht. Erstmals sind dann auch Personenrufempfänger (Pager) angekauft worden. 1997 gelang ihm ein Meilenstein in der Geschichte der Wehr -> der Bau vom jetzigen Feuerwehrhaus.

Im Winter 1998/1999 wurde in Eigenregie ein Kommandofahrzeug aufgebaut → somit standen erstmals zwei Einsatzfahrzeuge in Polsing zur Verfügung Lehner hat mit diesen wichtigen Schritten einen großen Beitrag für die FF Polsing geleistet. Viele dieser Geräte leisten noch heute gute Dienste im Einsatzgeschehen (Stromerzeuger, Fox)

Franz ist auch heute noch bei vielen Aktivitäten und Ausrückungen dabei und unterstützt die Feuerwehr mit seinem Wissen. Er ist auch Träger von vielen Auszeichnungen auf Gemeinde-, Bezirks- und Landesebene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.