Einsätze InfoScreen

02.01.2023: Blitz-Einsatz für die Höhenrettergruppe nach Freizeitunfall

Um 13.50 Uhr des 2. Jänner 2023 wurde die Freiw. Feuerwehr Hart (Stadt Leonding, Bezirk Linz-Land) zu einem Freizeitunfall am Gelände des ehemaligen Uno-Shopping in Leonding alarmiert. Zwei Minuten später erfolgte – aufgrund der Angaben – durch die Landeswarnzentrale auch die Alarmierung der nächstgelegenen Höhenretter-Stützpunkte Alkoven und Axberg.

In einer Indoor-Anlage war es zuvor offenbar zu einem Freizeitunfall gekommen. “Person in zweieinhalb Meter Höhe mit Rückenverletzung” waren die Angaben für die Höhenretter. Das Mannschaftstransportfahrzeug – vollgepackt mit Höhenrettern und zufällig mit einem Feuerwehrmann der Feuerwehr Hart – rückte Minuten nach dem Alarm in Richtung Leonding aus.

In der Zwischenzeit stellte sich dann heraus, dass die Person entgegen der ersten Angaben lediglich auf geringer Höhe lag und der Höhenrettungsdienst somit nicht erforderlich ist. Beide Höhenrettereinheiten rückten somit bereits nach wenigen Minuten wieder ein. Einsatz 2 / 2023 war somit abgeschlossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert