Einsätze InfoScreen

04.01.2023: Brandverdacht im “Betreuten Wohnen” in Alkoven

Per 11.59 Uhr wurden die Feuerwehren Alkoven und Polsing am Mittwoch, 4. Jänner 2023, zu einem Brandverdacht in die Kirchenstraße ins Gebäude des betreuten Wohnens alarmiert.

Während eines Besuches fiel einem Gast das Piepsen eines Rauchmeldes sowie Brandgeruch auf. Die Kontrolle durch die Feuerwehr ergab, dass angebrannte Speisen zur Rauchentwicklung geführt haben. Die Wohnung wurde belüftet. Weitere Maßnahmen waren nicht mehr erforderlich. Verletzt wurde niemand.

Neben den beiden Feuerwehren standen der Samariterbund Alkoven und die Polizei im Einsatz. Um 12.26 Uhr war der Einsatz für beide Feuerwehren beendet.

Auch wenn’s “nur” angebrannte Speisen waren, auch kleine Auslöser wie diese hatten schon größere Folgen. Die Alarmierung der Feuerwehr war somit der korrekte Weg.

Für die FF Alkoven war es die dritte Hilfeleistung im neuen Jahr 2023.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert