Einsätze

02.06.2021: Rettende Türöffnung für verletzte Frau in Straßham

Zu einer dringenden Türöffnung wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 23.43 Uhr des 2. Juni 2021 nach Straßham alarmiert.

Eine Frau war in ihrer Wohnung gestürzt und hatte sich dabei so verletzt, dass sie sich nicht mehr bewegen konnte. Ihr gelang es zwar, ihren Sohn telefonisch zu verständigen, da dieser jedoch weiter weg wohnt, hat er korrekterweise die Rettungskräfte alarmiert. Der Alkovener Samariterbund war bereits an der Einstelle.

Ein gekipptes Fenster konnte von der Feuerwehr dazu genutzt werden, dieses zu öffnen und gemeinsam mit den Sanitätern in die Wohnung einzusteigen. Sie fanden die Frau mit einer schweren Fußverletzung vor. Sie wurde in weiterer Folge versorgt. Gemeinsam mit den Sanitätern wurde die Dame zum Rettungsfahrzeug gebracht und der Einsatz dann beendet. Um 00.57 Uhr war die Feuerwehr wieder eingerückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.