News-Mix

26.03.2021: Ein Dank für schnelle Hilfe

Ein beginnender Brand bei einem Futterlager bedrohte im November 2020 das Lebenswerk von Sylvia und Kurt Aigner, einen Pferdebetrieb mit artgerechter Tierhaltung in Puchham in der Gemeinde Alkoven.

Eigene Löschversuche und der schnelle Einsatz der Feuerwehren von Polsing und Alkoven verhinderten eine Ausbreitung des Feuers, der Arbeiter Samariter Bund versorgte den Besitzer, bei dem der Verdacht auf Rauchgasvergiftung bestand. “Uns ist da plötzlich bewusst geworden, wie schnell alles, was man sich in Jahren ausgebaut hat, zerstört sein kann und wie wichtig die schnelle Hilfe der Freiwilligen ist”, so das Ehepaar.

Mit einer Spendenaktion, an der sich auch Pferdeeinsteller, Lieferanten, Nachbarn, die Gemeindeparteien und die Hausbank beteiligten, bedankten sich die beiden nun im März 2021 bei den Einsatzkräften.

Siehe auch: 22.11.2020: Entstehungsbrand im Heu- und Strohlager in Puchham

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.