Einsätze

10.02.2021: Verletzte, hilflose Person hinter Wohnungstüre

“Türöffnung mit Unfallverdacht, Schulstraße” lautete die Einsatzstichwörter, mit denen die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 09.07 Uhr des 10. Februar 2021 in ein Mehrfamilienhaus alarmiert worden ist.

Nach dem Eintreffen der Mannschaft von Rüstlöschfahrzeug und Teleskopmastbühne konnte nach erster Rücksprache mit dem bereits anwesenden Samariterbund Sanitätern soweit Entwarnung gegeben werden. Eine ältere Frau war in ihrer Wohnung gestürzt, kam direkt im Bereich der Wohnungstür zum Liegen und konnte sich nicht mehr bewegen. Es ist den Sanitätern dann jedoch gelungen, die Tür soweit aufzuschieben, um in die Wohnung zu gelangen.

Die Feuerwehr Alkoven unterstützte in weiterer Folge die Sanitätern, im dem sie für mehr Platz die Wohnungstür vorübergehend aushängten und mithalfen, die Verletzte per Schaufeltrage zur Rettungstrage vor dem Gebäude zu bringen. Einsatzende war um 09.40 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.