Einsätze

05.08.2020: Sekundenschlaf endet an Plakatwand an der B 134

Die Feuerwehren Finklham und Scharten wurden per 15.19 Uhr des 5. August 2020 zu einem Verkehrsunfall auf der B 134 alarmiert, zu dem in weiterer Folge auch die Feuerwehr Alkoven mit dem Kranfahrzeug ausgerückt ist.

Zuvor war die Lenkerin eines Pkw in der Ortschaft Breitenaich im Gemeindegebiet von Scharten den eigenen Angaben zufolge aufgrund von Sekundenschlaf von der Fahrbahn abgekommen. Dieser endet erst mit dem Aufprall an einer Plakatwand.

Da das Fahrzeug dort in einer kleinen Senke festsaß, entschloss sich der örtliche Einsatzleiter, das Kranfahrzeug der Feuerwehr Alkoven per 15.30 Uhr nachalarmieren zu lassen.

In Zusammenarbeit der beteiligten Kräfte wurde das Auto unter Verwendung des Bergebalkens angeschlagen und auf festem Grund wieder abgestellt.

Per 17.05 Uhr waren die neun mit dem Last- und Kranfahrzeug ausgerückten Alkovener Helfer wieder im Feuerwehrhaus Alkoven eingerückt.

Freiw. Feuerwehr Scharten
Freiw. Feuerwehr Finklham

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.