Einsätze

22.12.2019: Paar aus steckendem Aufzug geholt

Per 17.23 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am Sonntag, 22. Dezember 2019, über Auslösung der Personenrufempfänger durch die Landeswarnzentrale zu einer Aufzugsöffnung nach Hartheim alarmiert.

In einem Mehrparteienhaus war dort der Lift mit zwei darin befindlichen Personen steckengeblieben. Die Besatzung des eintroffenen Rüstlöschfahrzeuges führte nach Lageerkundung eine manuelle Lageveränderung des Aufzugs durch, der im Erdgeschoß steckte. Zu diesem Zweck wurde die Bremse des Gerätes gelöst, wodurch sich der Aufzug aufgrund des Verhältnisses Gewicht Personen zur Masse des Gegengewichtes in dem Fall nach oben bewegte. Langsam wurde die Kabine somit ins erste Geschoß gebracht und über die Entriegelungsvorrichtung die Kabinentür geöffnet, wodurch der Weg ins Freie für das Paar geebnet war. Das Gerät musste dann bis zur Inspektion durch die betreibende Aufzugsfirma stillgelegt werden. Die Feuerwehr konnte daraufhin abrücken und den Einsatz um 18.07 Uhr beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.