Unfall
Einsätze

09.04.2017: Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 129 in Straß

Um 12.42 Uhr des Sonntag, 9. April 2017, wurden die beiden Alkovener Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall auf die B 129 in Straß auf Höhe der Avanti Tankstelle alarmiert. Dort war es zuvor zur Kollision zweier Pkw gekommen, wobei eines der Fahrzeuge auch gegen einen Telekommasten geschleudert worden ist. Zwei Personen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und von Notarzt bzw. Arbeitersamariterbund Alkoven versorgt.

Für die Feuerwehrkräfte stand die Verkehrswegsicherung am Programm, das Binden von ausgeflossenem Betriebsmitteln, das Beiseitestellen eines Unfallfahrzeuges sowie das Entfernen des zweiten Unfallautos vom Einsatzort. Im Zuge der Arbeiten und Vermessungen durch die Polizei musste die B 129 in diesem Bereich vorübergehend gesperrt und der Verkehr lokal umgeleitet werden. Um 13.50 Uhr war der Einsatz beendet.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt’s weitere Infos!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.