Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

23.06.2013: Nächtlicher Brandverdacht in Alkoven

Um 01.48 Uhr des 23. Juni 2013, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Alkoven und Polsing zu einem Brandverdacht in die Fischergasse alarmiert, Funkenflug wurde von Anwohnern wahrgenommen. Vor Ort konnte schnell die Ursache für dieses nächtliche “Ereignis” festgestellt werden. Eine durchgeschmorte Hauszuleitung, und der dadurch entstandene Kurzschluss, führten zwangsläufig zu einem Funkenregen. Seitens der Feuerwehr mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

22.06.2013: Bergung einer Fischerhütte u. Pumparbeiten

Der Samstag, 22. Juni 2013, gestaltete sich für die Kräfte wieder sehr Arbeitsreich. Bereits um 09.00 Uhr trafen sich einige Kameraden, um zum einen im Pointbinderweg wieder klar Schiff nach dem Hochwasser zu schaffen, zum anderen musste mit dem KRAN in die Brandstatt nach Pupping abgerückt werden. Hier galt es eine vom Hochwasser fortgeschwemmte “Fischerhütte” zu bergen. mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

20.06.2013: Brandmeldealarm in Straß

Um 13.04 Uhr des 20. Juni 2013 wurde die Feuerwehr Alkoven zu einem Brandmeldealarm gerufen. Einsatzort war ein landwirtschaftliches Objekt in Straß, das zur Betreuung beeinträchtigter Menschen genutzt wird. Die Lage vor Ort ergab einen Täuschungsalarm, so dass unverzüglich mit den ausgerückten Fahrzeugen (TLF, TMB, RLF) wieder eingerückt werden konnte. Einsatzende: 13.26 Uhr.

Hochwasser / Foto: Kolli
Videos

Video: Das Hochwasser 2013 – Der Rückblick

Anfang Juni 2013 wurde das Gemeindegebiet von Alkoven im oberösterreichischen Bezirk Eferding von einem Hochwasser heimgesucht, dass jenes von 2002 in den Schatten gestellt hat. Über die Freiwillige Feuerwehr Alkoven wurden in dieser Woche nicht weniger als 740 Einsätze korrdiniert, 150 Menschen mussten per Zille evakuiert werden. Ein Rückblick der Feuerwehr auf dieses Ereignis.

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

09.07.2013: Ölaustritt nach Verkehrsunfall auf der B129

  Am Dienstag, dem 09. Juli 2013, kollidierten zwei Pkws auf der B129 nähe Wehrgasse. Ausgerückt mit RLF und LAST,  wurden ausgeflossene Betriebsmittel rechtzeitig gebunden, bevor diese in einen naheliegenden Kanal gelangen konnten. Des weiteren wurde in Zusammenarbeit mit Straßenmeisterei und ÖAMTC die B129 wieder vollständig passierbar gemacht. Um 09.13 Uhr konnte der Einsatz beendet mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

27.06.2013: Brandmeldealarm in Hartheim

  Zu einem Brandmeldealarm nach Hartheim, wurden die Kräfte der Feuerwehr Alkoven am Donnerstag, dem 27. Juni 2013, um 19.00 Uhr alarmiert. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter, konnte keine Ursache für das Auslösen des Brandmelders festgestellt und somit bereits um 19.35 Uhr wieder eingerückt werden.

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

12.06.2013: Brandmeldealarm in Hartheim

Um 14.09 Uhr des 12. Juni 2013 wurde die Feuerwehr Alkoven neuerlich zu einem Einsatz alarmiert. Dieses Mal handelt es sich um einen Brandmeldealarm in Hartheim. Die Erkundung vor Ort ergab eine Fehl- bzw. Täuschungsalarm so dass der Einsatz um 14.37 Uhr auch schon wieder beendet werden konnte.

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

12.06.2013 – Verkehrsunfall, B 129 in Alkoven

Um 08.33 Uhr des 12. Juni 2013 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Alkoven und Polsing zu einem Verkehrsunfall auf der B 129 im Ortsbereich von Alkoven alarmiert. In Höhe der Malerei Steineder waren drei Pkw in einen Auffahrunfall verwickelt. Die Einsatzkräfte führten Aufräumarbeiten im erforderlichen Ausmaß durch und konnten gegen 09.15 Uhr auch schon wieder abrücken. mehr …

Unwetter / Foto: Kolli
Einsätze

10.06.2013: Neuer Tag, neues Unwetter – neue Einsätze

Kein Aufräumen von der Hochwasserwoche bei den Feuerwehren Alkoven und Polsing im Bezirk Eferding. Nach den abendlichen Unwettereinsätzen folgte am Vormittag des 10. Juni 2013 gleich die nächste Unwetterfront. Neuerlich waren schwere Regenfälle zu verzeichnen und neuerlich waren mehrere Feuerwehreinsätze erforderlich. Anbei Bilder aus dem bisher nicht betroffenen Ortsteil Straßham. Hier entstand durch den reichen mehr …