Einsätze

30.01.2021: Drei Sturmeinsätze im Bereich Forst & Gstocket abgearbeitet

Die Sturmböen, die per 29. und 30. Jänner 2022 durch Teile des Landes ziehen, haben in Alkoven nur geringe Auswirkungen. Die Feuerwehr Polsing rückte am 30. Jänner 2022 zu zwei kleineren Hilfeleistungen in Forst, die FF Alkoven zu einer nach Gstocket aus.

Am Vormittag wurde die Wehr zu einem umgestürzten Baum im Bereich Forst Richtung Kranzing alarmiert und war dort von 9.30 Uhr weg eine Stunde im Einsatz.

Nochmals der Waldbereich in Forst war dann um 12.00 Uhr Adresse für einen Sturmschaden. Auch hier wurde ein Baum in Höhe Spitzwirt entfernt und die Fahrbahn gesäubert. Schon nach einer halben Stunde war der Einsatz abgearbeitet.

Umgestürzter und umsturzgefährdeter Baum in Gstocket

Telefonisch wurde die Feuerwehr Alkoven am frühen Nachmittag zu einem umgestürzten Baum in der Innbachstraße in Gstocket alarmiert.

Dort musste nicht nur ein umgestürzter Baum entfernt, sondern ein weiterer gefällt werden.

Beide Eschen litten unter Krankheitsbefall, so dass der zweite, schräg zur Fahrbahn hängende Baum aufgrund der Gefährun der öffentlichen Sicherheit nach Rücksprache mit der Gemeinde gefällt und zur Seite geräumt worden ist.

Diese Hilfeleistung dauerte von 12.55 Uhr bis 14.15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.