Einsätze

26.07.2020: Mit Pkw im B 129er-Kreisverkehr Lichtmast gefällt

Um 14.49 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am Sonntag, dem 26. Juli 2020 zu einer Fahrzeugbergung ohne Verletzten auf die B 129 beim Kreisverkehr bei der Jet-Tankstelle alarmiert.

Der Lenker eines mit mehreren Personen besetzten Pkw war zuvor beim Verlassen des Kreisverkehrs in Richtung Alkoven wohl ins Schleudern gekommen. Das Fahrzeug kam ins Schleudern und rammte im Anschluss einen Beleuchtungsmasten. Verletzt wurde niemand.

Mit dem Kran des Kranfahrzeuges wurde der Pkw ohne weitere Beschädigung geborgen, auf die Abschleppachse gehoben und bei einem nahegelegenen Betrieb am Parkplatz abgestellt. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde erfolgte im Anschluss noch das Durchtrennen des gerammten Lichtmastens.

Um 16.01 Uhr waren alle Arbeiten beendet und der Einsatz abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.