Einsätze

01.03.2020: Brennender Strommast in Puchham

“Brand eines Strommastens in Puchham” → mit diesem Alarmtext wurden die beiden Alkovener Feuerwehren am Sonntag, dem 1. März 2020, um 14.29 Uhr zum Brand einer elektrischen Anlage alarmiert.

Vor Ort zeigte sich beim Eintreffen der beiden Wehren, dass ein an einem Feldrand stehender Strommast zuvor in Brand geraten war. Durch die Brandeinwirkung auf den hölzernen Masten war der obere Teil mit dem Isolator bereits zu Boden gestürzt. Unmittelbare Gefahren bestanden jedoch nicht. So rückte der größte Teil der Mannschaft rasch wieder ein, während die Besatzung eines Tanklöschfahrzeuges bis zum Eintreffen des Strombetreibers vor Ort geblieben ist. Nach Abschaltung des Stroms wurden Löscharbeiten im erforderlichen Ausmaß durchgeführt und die Einsatzstelle dann dem Monteur übergeben. Einsatzende: 15.48 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.