Unfallübung (Foto: Kasi)
Ausbildung

02.05.2013: Personenrettung und Pfählung im Stadel (Übung)

Die am 2. Mai 2013 stattgefundene Übung stand im Zeichen einer Personenrettung in einem Stadel. Als Annahme galten drei im wackeligen Objekt spielende Kinder, zwei befanden sich im Auto, eines war auf die Zwischenetage gekraxelt und schnüffelte dort in den Stellagen herum. Beim Versuch, etwas von dort herunterzunehmen, stürzte das schwere Regal um und begrub mehr …

WD-Grundausbildung (Foto: Kasi)
Ausbildung

Wasserdienstgrundausbildung 2013 des Bezirkes Eferding

Kein Hochwassereinsatz ohne Zille. Nach wie vor ist dieses “motorlose” Ding eines der wichtigsten Gefährte bei Überflutungen. Es bedarf hierzu jedoch auch einer entsprechenden Ausbildung, um im Fall des Falles damit umgehen zu können. Von der Feuerwehr Alkoven waren 2013 Wolfgang Zechmeister, Robert Pötsch, Michael Baumann, Fabian Welisch sowie Philipp Scharfmüller in Aschach mit dabei, mehr …

Übung Bergegerät (Foto: Kolli)
Ausbildung

21.02.2013: Einsatzübung “hydraulisches. Bergegerät”

Am Donnerstagabend, 21. Februar 2013, stand bei der Freiw. Feuerwehr Alkoven wieder ein Schulungsabend auf der Tagesordnung. Dabei handelte es sich um eine Mischung aus Schulung und Einsatzübung. Vor allem den jüngeren Mitgliedern des Aktivstandes sollte die Möglichkeit gegeben werden, das Arbeiten bei einem Verkehrsunfall mit Personenrettung üben zu können. Ebenso sollte die Rolle des mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Ausbildung

07.02.2013: Schulungsabend “CO – Kohlenmonoxid”

“Der lautlose Tod – CO – Kohlenmonoxid” das war am Abend des 7. Februar 2013 Thema des Schulungsabends in der Freiw. Feuerwehr Alkoven. Klaus Wimmer, Feuerwehr Mitglied in Alkoven, ist hauptberuflich Mitarbeiter der Linz AG Gas und hat neben dem theoretischen Wissen auch viel an praktischer Erfahrung mit Unfällen mit CO (Kohlenmonoxid). An einem eigens mehr …

LuN-Schulung / Foto: Robert Kastner
Ausbildung

26.01.2013: Planspiel: Hochbetrieb in der Einsatzzentrale

Bei Unwettern sind nicht nur die Landeswarnzentrale und die Bezirkswarnstellen gefordert, die vielen ankommenden Notrufe zu bearbeiten – Nein, auch die örtlichen Feuerwehrhausnachrichtenzentralen müssen bei Stürmen, Hochwässern, Schneedruck usw. besonders rasch und überlegt agieren, um die Einsatzaufträge an ihre örtlichen Fahrzeuge und Kräfte effektiv weiterzugeben. Diesen Umstand nahm die FF Alkoven zum Anlass, am Samstag, mehr …

Höhenretterübung / Foto: Harald Unter
Ausbildung

19.01.2013: Höhenretter beüben winterliche Forstunfall-Rettung

Am 19.01.2013 startete die Höhenrettergruppe in die diesjährige Übungssaison. Es ging darum, eine verletzte Person aus steilem Gelände zu retten. Die Höhenrettergruppe rückte aufgrund der (fiktiven) Alarmmeldung über einen Forstunfall mit dem Lastfahrzeug (Pickup) und LF-A aus. Vor Ort fand man eine Person im steilen Gelände vor, welche sich beim Baumschneiden verletzte. In gewohnter Weise mehr …

Übung in Gstocket / Foto: Kolli
Ausbildung

04.10.2012: Einsatzübung -> Explosion in einem Schuppen

  Drei Feuerwehren sowie der Samariterbund Alkoven beübten am Abend des 4. Oktober 2012 die Explosion in einem Schuppen. Mehrere Verletzte sowie ein brennendes Gebäude waren die Folge des Ereignisses, dass von den Übungsteilnehmern abgearbeitet werden musste. Explosion mit Verletzten Eine Einsatzübung der Feuerwehr Alkoven, an der auch die Feuerwehren Polsing und Schönering sowie der mehr …

Übung im Schloss / Foto: Kolli
Ausbildung

21.06.2012: Brandübung im Dachboden -> Schloss Hartheim

  Das Schloss Hartheim zählt aufgrund seiner – teilweise leider auch sehr dunklen – Geschichte zu den Kulturgütern Oberösterreichs. Nach der Renovierung des Gebäudes und der Nutzung während der Landesausstellung findet dort die Dauerausstellung „Wert des Lebens“ statt. Sowohl der Schloss- als auch der Wirtschaftstrakt sind mit einer automatischen Brandmeldeanlage ausgerüstet. In den nur über mehr …

Busunfallübung / Foto: Kollinger
Ausbildung

03.06.2012: Detailreportage “Busunfallübung” vom 31. Mai

Zwei demolierte Fahrzeuge, ein entstehender Brand, der von Passanten nur kurz gehalten werden kann und mehr als zwei Dutzend schreiende Menschen in einem schräg liegenden Autobus – genauso bot sich das Ausgangsbild für die am 31. Mai 2012 in Alkoven an einer Übung teilnehmenden Einsatzkräfte. Eine Reportage aus Sicht der Feuerwehr von Hermann KollingerHier geht’s mehr …