Einsätze

31.03.2021: Traktorbrand in Alkoven mit Gartenschlauch bekämpft

Um 15.38 Uhr des 31. März 2021 wurden die beiden Alkovener Feuerwehren zu einem Traktorbrand bei einem landwirtschaftlichen Objekt in Alkoven alarmiert.

Der Traktor einer Landwirtin hatte kurz nach dem Starten zu brennen begonnen. Ihr gelang es jedoch, den Entstehungsbrand bis zum Eintreffen der ersten Kräfte mit einem Gartenschlauch zu löschen. Während der Erkundung durch die Feuerwehr begann der Starter des Traktors dann neuerlich zu brennen. Ein Feuerwehrmann nahm auch hier gleich wieder den noch bereitliegenden Gartenschlauch und löschte diesen ab.

Dabei stellte sich heraus, dass vermutlich ein hängengebliebener Starter immer wieder für Flammenbildung sorgte. Nach dem Abklemmen der Batterie war der Spuk vorbei. Der Sachschaden an dem Traktor dürfte sich somit in Grenzen halten.

Bereits um 16.10 Uhr war der Einsatz auch schon wieder beendet und die Kräfte eingerückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.