News-Mix

11.02.2020: Sturmeinsatz als Titelfoto zweier Tageszeitungen

Über 1.300 Einsätze wurden von den Feuerwehren Oberösterreichs während und nach dem Sturmtief Sabine von Montagfrüh, 10. Februar 2020, bis am späten Vormittag des 11. Februar 2020 schon geleistet.

Die Medien berichteten und berichten über dieses Ereignis im großen Stil. Und wenn es in keiner Weise darum geht, welche Feuerwehr jetzt wo auf einem Foto zu sehen ist – schlussendlich geht’s in diesem Fall um das gesamte System und nicht um Einzelne – ist es doch auch einmal ganz nett und cool, ein Foto aus den eigenen Reihen auf den Titelseiten von gleich zwei Tageszeitungen zu sehen.

Hier das Cover der Oberösterreichischen Nachrichten vom 11. Februar 2020

Auszug der Titelseite der OÖN vom 11.2.2020

Und hier das Cover vom “Oberösterreichischen Volksblatt”

Titelseite Volksblatt vom 11.2.2020

Wie schon erwähnt, wichtig ist nicht die Medienpräsenz, sondern dass geholfen werden konnte. Das steht immer an erster Stelle, wenngleich es auch nicht unbedeutend ist – heute mehr denn je – über die Arbeit auch zu informieren.

Das Foto entstand übrigens bei einem Sturmeinsatz am 10. Februar in Gstocket.

Sturm über Oberösterreich

Sturmtief Sabine über Oberösterreich (10.2.2020, Fireworld.at)
Sturmtief Sabine gibt auch über Nacht noch Gas (11.2.2020, Fireworld.at)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.