Einsätze

16.04.2019: Kreuzungsunfall mit zwei Pkw in Weidach

Per 19.26 Uhr des Dienstag, 16. April 2019, wurden die beiden Alkovener Feuerwehren von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung in Weidach alarmiert. Möglicherweise durch eine Vorrangverletzung waren dort zwei Autos auf einer Kreuzung kollidiert. Während ein Pkw in einem Feld zum Stillstand kam, hielt das zweite Fahrzeug etwas von der Unfallstelle entfernt auf der Fahrbahn.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren Polizei, Samariterbund und Rotes Kreuz bereits vor Ort. Für die Sanitäter gab’ es Erstbetreuungsmaßnahmen durchzuführen sowie eine Person mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus zu bringen. Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutive wurde ein Unfallfahrzeug von der Feuerwehr Alkoven entfernt, während das zweite Auto von der FF Polsing zur Sicherung verbracht worden ist. Einsatzende: 20.19 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.