Pyrotechnik / Foto: Kollinger
Ausbildung

20.11.2014: Pyrotechnikschulung bei der Feuerwehr Alkoven

Unfälle mit Böller oder Brände, die durch ebensolche ausgelöst werden, sind jedes Jahr wieder ein Thema. Dies nahm die Feuerwehr Alkoven zum Anlass, seine eigenen Leute die Gefahren rechtzeitig vor der Hochsaison der Feuerwerke etwas aufzuzeigen. Verbunden wurde der Schulungsabend mit ein paar Grundlagen zum Sprengdienst in der Feuerwehr. Der Schulungsabend vom 20. November 2014 mehr …

Schwerer Unfall / Foto: Kollinger
Einsätze Markantes / Besonderes

19.11.2014: Schwere Transporterkollision auf B 129 fordert drei Verletzte

Nach dem frühmorgendlichen Einsatz beim Autosturz in einen Fluss in der Gemeinde Hartkirchen, einer Türöffnung am Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Alkoven – gemeinsam mit der Feuerwehr Polsing – um 17.28 Uhr neuerlich alarmiert. “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person” lautete die für die B 129 im Bereich Straß-Emling gültige Einsatzmeldung. Mitten im Berufsverkehr hatte sich bereits mehr …

Lkw-Bergung in Eferding
Einsätze

18.11.2014: Bergung eines Sattelschleppers in Eferding

Von 11.07 Uhr bis 15.00 Uhr war die Freiw. Feuerwehr Alkoven am Dienstag, den 18. November 2014, bei einem Assistenzeinsatz in Eferding im Einsatz. Über Diensthandy wurde die Wehr von der betroffenen Firma verständigt, dass ein Sattelschlepper des Betriebes in Fraham – erst später stellte sich heraus, dass das Einsatzgebiet bereits in Eferding liegt – mehr …

Kellerbrand (Foto: Kolli)
Einsätze

16.11.2014: E-Herd eingeschaltet – Kellerbrand in Straß

Ein Kellerbrand in einem Wohngebäude in Straß beschäftigte zu Mittag des 16. November 2014 die beiden Alkovener Feuerwehren, zu dem die Kräfte um 11.28 Uhr alarmiert worden sind. Die Alkovener Wehr rückte mit dem Tanklöschfahrzeug, der Teleskopmastbühne, dem Rüstlöschfahrzeug, dem Lösch- sowie dem Lastfahrzeug nach Straß ab. Vor Ort trat aus der Haustür schwarzer Rauch mehr …

Heißausbildung / Foto: Kollinger
Ausbildung

08.11.2014: 3-Mann-Trupp unterzog sich Heißausbildung in Nö

Dem Ausbildungsprogramm von Ready4fire, einem Verein zur Förderung der Feuerwehrausbildung, unterzog sich am Samstag, dem 8. November 2014, ein aus drei Mann bestehender Atemschutztrupp der Feuerwehr Alkoven. Um 06.45 Uhr starten die Teilnehmer Markus Hammer, Wolfgang Galyo und Erwin Göttfert nach Amstetten. Dort ging’s um 8 Uhr morgens mit einer theoretischen Unterweisung los, bevor es mehr …