As-Trupp (Foto: Kolli)
Einsätze

29.07:2013: Feuerwehrmann hält Zimmerbrand in Schach

Zu einem Zimmerbrand in der Kirchenstraße wurden die Feuerwehren Alkoven und Polsing um 16.51 Uhr des 29. Juli 2013 alarmiert. Beim Eintreffen beim betreffenden Objekt wurde folgende Lage vorgefunden: Einweisung der Helfer durch einen Feuerwehrkameraden, Brand im Zimmer einer Wohnung, Verrauchung des Stiegenhauses. Ein Atemschutztrupp der Alkovener Feuerwehr drang darauf hin in die verrauchte Wohnung im 1. Obergeschoß vor und konnte den Brandherd in einem Zimmer unter Einsatz einer sehr geringen Wassermenge löschen. Im Anschluss daran wurde die Wohnung belüftet und das Stiegenhaus kontrolliert. Um 18.06 Uhr war der Einsatz schlussendlich abgeschlossen.

Feuerwehrmann hielt Brand in Schach

Der Brand selbst wurde recht früh von einem Feuerwehrmitglied der FF Alkoven entdeckt. Zumindest wurde der Feuerwehrmann erst durch Brandgeruch aufmerksam. Er machte sich auf der Suche nach der Quelle, konnte diese jedoch anfangs nicht ausmachen. Das beginnende Piepsen des Rauchmelders in der betroffenen Wohnung (die Inhaber befanden sich außerhalb der Wohnung im Garten) half anfangs auch nicht weiter. Schlussendlich bemerkte der Feuerwehrmann Rauch aus einem Fenster und stürmte noch in die Wohnung. Es gelang ihm noch, den Brand, der von einem Akkulade-Gerät ausgegangen war, einzudämmen, aufgrund der Rauchentwicklung musste er jedoch dann seinen Rückzug antreten.

Fotos


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.