Übung im Schloss / Foto: Kolli
Ausbildung

21.06.2012: Brandübung im Dachboden -> Schloss Hartheim

  Das Schloss Hartheim zählt aufgrund seiner – teilweise leider auch sehr dunklen – Geschichte zu den Kulturgütern Oberösterreichs. Nach der Renovierung des Gebäudes und der Nutzung während der Landesausstellung findet dort die Dauerausstellung „Wert des Lebens“ statt. Sowohl der Schloss- als auch der Wirtschaftstrakt sind mit einer automatischen Brandmeldeanlage ausgerüstet. In den nur über mehr …

Autobergung (Foto: Kasi)
Einsätze

14.06.2012: Zwei Fahrzeugbergungen hintereinander in Staudach

Gegen 19.30 Uhr abends rückte die Feuerwehr Polsing am 14. Juni 2012 zu einer Fahrzeugbergung im Bereich von Staudach aus. Auf einer Schotterstraße zwischen zwei Gasthäusern kam die Lenkerin eines Pkw vermutlich aufgrund eines Ausweichmanövers von der Schotterfahrbahn ab. Aufgrund des noch recht weichen Erdreiches rutschte das Auto der Lenkerin schließlich in das tiefer liegende mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

08.06.2012: Sturmschaden -> Weiterer Baum über Fahrbahn

Nach einem Sturmschaden-Einsatz am Morgen in Alkoven, musste die Feuerwehr Alkoven am Abend des 8. Juni 2012 zu einem weiteren, ähnlichen Einsatz ausrücken. Auch in diesem Fall war vermutlich beim nächtlichen Unwetterwind ein Baum über die Fahrbahn gestürzt. Dieses Mal in der Ortschaft Gstocket. Im Haus anwesende  Feuerwehrmitglieder konnten das Hindernis rasch entfernen. Einsatzzeit: 18.53 mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

08.06.2012: Sturmschaden -> Baum liegt über Fahrbahn

Der Gruppenruf wurden einige Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Alkoven um 07.34 Uhr des 8. Juni 2012 zur Beseitigung eines Sturmschadens gemeldet. Ein Anrufer meldete im Feuerwehrhaus, wo sich bereits jemand befand, einen umgestürzten Baum auf einer Zufahrtsstraße beim Friedhof. Da der Besitzer nicht zuhause war, wurde die Feuerwehr verständigt. Während eines kurzen Unwettersturms gegen 00.30 mehr …

Busunfallübung / Foto: Kollinger
Ausbildung

03.06.2012: Detailreportage “Busunfallübung” vom 31. Mai

Zwei demolierte Fahrzeuge, ein entstehender Brand, der von Passanten nur kurz gehalten werden kann und mehr als zwei Dutzend schreiende Menschen in einem schräg liegenden Autobus – genauso bot sich das Ausgangsbild für die am 31. Mai 2012 in Alkoven an einer Übung teilnehmenden Einsatzkräfte. Eine Reportage aus Sicht der Feuerwehr von Hermann KollingerHier geht’s mehr …