Jahresbericht 2011
News-Mix

Alkovens Feuerwehren kosten 4 Cent pro Bürger und Tag

Da die Freiw. Feuerwehr Alkoven nicht davon ausgeht, dass jeder Homepage-Besucher den Jahresbericht 2011 downloadet, sei an dieser Stelle ein wichtiger Auszug aus der Einleitung des Feuerwehrkommandanten festgehalten. Sparen und Feuerwehr ist heute ja leider ein fast tägliches Medien-Thema. Grund genug, an dieser Stelle einige wichtige Fakten auf den Tisch zu legen! 4 Cent pro mehr …

Foto: Kollinger
News-Mix

Vollversammlung am 06.01.2012 – Bildrückblick

Traditionsgemäß am 6. Jänner – so auch 2012 – fand die Jahresvollversammlung der Freiw. Feuerwehr Alkoven im Kultursaal im Schloss Hartheim statt. Wieder die Zeit, Bilanz zu legen, verdiente Mitglieder zu befördern oder auszuzeichnen. Da das Leistungsjahr 2011 im Jahresbericht am besten nachzulesen ist, sei an dieser Stelle an eine detaillierte Beschreibung verzichtet. Der Bildrückblick mehr …

Jahresbericht 2011
News-Mix

Jahresbericht 2011 der Feuerwehr Alkoven zum Download

2011 hat sich bereits wieder in die Feuerwehr-Chronik eingereiht. Es war für die Feuerwehr Alkoven wiederum ein normales Einsatzjahr mit den gewohnten Pausen und den bewegten Alarmzeiten im Wechsel. Ein Phänomen, das seit Jahren zu beobachten ist. Die Eckdaten Geleistete Einsatzstunden: 2.132Erbrachte Dienststunden: 4.860Zeitaufwand für Übungen: 798Zeitaufwand für Schulungen: 1.659Stunden der Jugendarbeit: 4.820Insgesamt 14.269 Stunden mehr …

Foto: Kollinger
News-Mix

18.12.2011: Gesamte Höhenrettergruppe ins Bild gerückt

Offiziell seit April 2011 – die Ausbildung wurde intern jedoch im Herbst 2010 begonnen – ist die Freiw. Feuerwehr Alkoven Höhenretterstützpunkt des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes. Die auf das Retten aus Höhen- und Tiefen (Baukräne, Bauwerke, Silos etc.) spezialisierte Truppe wird von Harald Unter geleitet und besteht aus 10 Mann. Eine detaillierte Vorstellung der Aufgaben und Ausrüstung mehr …

Foto: Kollinger
News-Mix

15.12.2011: Ersatzbeschaffung “Pickup” voll angelaufen

1996 stellte die Freiw. Feuerwehr Alkoven als erstes B-Fahrzeug einen Mitsubishi L 200 in den Dienst. Seither hat dieses Fahrzeug unzählige und wertvollste Dienste geleistet. Der Zahn der Zeit und der intensive Gebrauch haben dem Fahrzeug jedoch massiv zugesetzt. Inzwischen ist der technische Zustand des Pickups so weit, dass ohne große Investitionen kein neues Verkehrssicherheitspickerl mehr …

Foto: Kollinger
News-Mix

Vorabinfo: Adventabend im Feuerwehrhaus – 7.12.2011

Ende November 2011 fand am Gemeindeplatz von Alkoven wieder der schon traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Auch die FF Alkoven beteiligte sich daran wiederum mit schon bewährtem Angebot. Das Raclette sowie der Kakao mit Rum oder ein Glühmost dürfen hierbei nicht mehr fehlen. Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2011 öffnet das Feuerwehrhaus Alkoven wieder seine Pforten, um mehr …

Foto: Werner Kerschbaummayr
News-Mix

Christian Wieshofer als neuer Tauchstützpunktleiter

Ing. Karl Viehböck aus Aschach an der Donau leitete über einen Zeitraum von 16 Jahren den Taucherstützpunkt 1 des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes. Nun sah er es an der Zeit, diese Funktion zur Verfügung zu stellen. Der scheidende Stützpunktleiter resümierte, dass das Funktionieren der Tauchereinsatzkräfte nur in einem gemeinsamen Engagement der handelnden Personen aufrecht zu erhalten sei. mehr …

Foto: Bundeskanzleramt
News-Mix

Ehrenkommandant Burger erhielt Bundesauszeichnung

Bereits am 25. Oktober 2011 überreichte Bundeskanzler Werner Faymann verdienten Feuerwehrleuten aus ganz Österreich das Bundes-Ehrenzeichen. “Die Verleihung von Bundes-Ehrenzeichen ist eine Möglichkeit, mich zu bedanken und Ihre vielfältigen Leistungen für die Gesellschaft zu würdigen”, sagte Bundeskanzler Werner Faymann anlässlich eines Festakts für die geehrten Feuerwehrleute im Bundeskanzleramt. “Dieses Engagement, das Sie freiwillig und auf mehr …

Dreharbeiten / Foto: Kolli
News-Mix

Start der Filmdreharbeiten für Imagefilm 2012

Am Samstag, dem 5. November 2011, fanden im Feuerwehrhaus Alkoven die ersten Dreharbeiten für einen geplanten Imagefilm statt. Der für maximal 5 Minuten Dauer angesetzte Film soll in Zukunft beispielsweise bei Schulbesuchen dienlich sein, in Kürze alle Aktivitäten der Feuerwehr Alkoven vorzustellen. Er wird voraussichtlich im Jänner dann auch auf der Webseite zu finden sein. mehr …

Symbolfoto (Kolli)
News-Mix

Zwischenbilanz 2011 bis 25. Juli: Rund 150 Einsätze

Mehr als die Hälfte des Jahres 2011 ist inzwischen wieder Geschichte und vergangen. Anlass genug, einen Zwischenblick auf die Einsatzbilanz des laufenden Jahres zu werfen. 2011 gestaltete sich bislang als Jahr wie viele andere. Ruhige Zeiten mit kleinen Einsätzen wechseln auch heuer immer wieder mit Zeiten, wo Alarmierungen an die Feuerwehr Alkoven in engerer Dichte mehr …