Ausbildung

Baumsteig-Übung der Höhenrettergruppen Alkoven & Axberg

Den Nachmittag des Karsamstag, 20. April 2019, nutzten die Mitglieder der Höhenrettergruppen der FF Axberg und der FF Alkoven für eine gemeinsame Übung, um das Aufsteigen auf den Baum mittels Baumsteigeisen zu trainieren.

Erforderlich wäre dies im Einsatzfall, wenn eine Menschen- oder Tierrettung nur durch Aufstieg auf den Baum möglich ist, da eine Leiter nicht zum Einsatz kommen kann. Diese Technik erfordert einiges an Übung, um im Ernstfall sicher und schnell sowohl den Aufstieg, als auch die eigentliche Rettung durchführen zu können.

Da die Baumsteigeisen die Rinde und somit den Baum schädigen, besteht nur sehr selten die Möglichkeit dies zu üben. Ein Kamerad der FF Axberg stellte jedoch seine bereits zur Fällung geplanten, Bäume zur Verfügung → herzlichen Dank dafür.

Nach erfolgreichem Training und anschließender Herstellung der Einsatzbereitschaft konnte die Kameradschaft im Axberger Feuerwehrhaus bei Speiß und Trank gepflegt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.