Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

04.02.2017: Nächtliche Fahrzeugbergung, B 129 – Straß

Um 00.38 Uhr wurden die Mitglieder der Feuerwehr Alkoven am 4. Februar 2017 zu einer Fahrzeugbergung auf die B 129 in Höhe von Straß alarmiert. Ein Autolenker war zuvor in Fahrtrichtung Alkoven aufgrund von Sekundenschlaf zu weit in die Fahrbahnmitte geraten. In der Folge rammte er dort auf einer Verkehrsinsel platzierte Verkehrsschilder. Der Pkw kam dann etwas weiter rechts neben der Fahrbahn zum Stillstand. Seitens der Feuerwehr Alkoven wurde das Auto per Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges zurück auf die Fahrbahn gezogen und im Anschluss von der Unfallstelle verbracht. Um 01.36 Uhr war die Hilfeleistung abgeschlossen.

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt’s weitere Infos!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.