News-Mix

Feuerwehr Alkoven seit 22 Jahren im Web vertreten

Es war späte Abend des 24. Dezember 1997 als das noch rare Internet um eine der wenigen Feuerwehrpräsenzen reicher geworden ist. Die erste Internetseite der Freiw. Feuerwehr Alkoven ging aus einer Idee heraus online.

Damals noch mit einem HTML-Editor gestaltet war es noch etwas Außergewöhnliches, eine Feuerwehr in dem neuen, weltweiten Netz präsentieren zu dürfen. Sie war unter der äußerst attraktiven Adresse “http://privat.schlund.de/kolli” erreichbar :-).

Erste Reform 1999

1999 folgte dann die erste Reform und ein neuer Auftritt der Feuerwehr Alkoven. Der mit Frontpage gestaltete Webauftritt wurde dann 10 Jahre lang genutzt und steht auch heute noch zum Nachlesen zur Verfügung. Klicken Sie hier! Weitere 9 Jahre wurde dann eine Joomla-Variante genutzt, die jedoch inzwischen nicht mehr existent ist. Die Daten dieser Version wurden 2019 in dieses, nun genutzte System integriert.

Schwelgen in Nostalgie

Woher nun dieser Anfall kommt, in Nostalgie zu schwelgen? Nun, ein Facebook-Kontakt des Webmasters war es, der ihm am 9. Dezember 2019 den dargestellten Zeitungsausschnitt aus den Oö. Nachrichten aus dem Jahr 1999 zukommen hat lassen.

Die OÖN Regional vom 7.12.1999

Und da es zu der Zeit alles andere als üblich gewesen ist, eine Feuerwehr im Internet zu präsentieren, nahm es der Webmaster – immer noch der gleiche wie damals – zum Anlass, hier einen kurzen Blick in die Vergangenheit zu wagen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.