Ölaustritt
Einsätze

31.10.2017: Gerissener Hydraulikschlauch macht Feuerwehreinsatz notwendig

Ein gerissener Hyrdraulikschlauch eines Lkw mit Ladekran war am späten Vormittag des 31. Oktober 2017 Auslöser für einen Feuerwehreinsatz in einem örtlichen Betrieb. Ausgetretenes Hydrauliköl aus dem Fahrzeug eines Zulieferers wurde anfangs von Mitarbeitern mittels Sägespäne gebunden bzw. das weitere Ausbreiten per untergestelltem Eimer vermieden. Seitens der eingetroffenen Feuerwehr wurde das ausgetretene Hydrauliköl mit Ölbindemittel mehr …

Sturmschaden
Einsätze

29.10.2017: Herbststurm sorgt für 10 Einsätze der Feuerwehr

Ein angekündigtes Sturmtief sorgte am Sonntag, dem 29. Oktober 2017, in weiten Teilen Österreichs für viele Feuerwehreinsätze. Bis zu Mittag wurden oberösterreichweit seit Mitternacht  355 Feuerwehren zu 562 Einsätzen von der Landeswarnzentrale alarmiert. Insgesamt sind dies, inklusive der direkt vor Ort von den Feuerwehren selbstständig abgearbeiteten Ereignisse, über 1.200 Einsätze, bei denen ca. 6.000 Feuerwehrmitglieder mehr …

Unfall
Einsätze

11.10.2017: Zu Fuß zum Verkehrsunfall auf der B 129

Gleich zu Fuß konnten die um 17.11 Uhr des 11. Oktober 2017 alarmierten Feuerwehrleute zum Einsatzort gehen. Auf der B 129 war es zuvor direkt in Höhe des Feuerwehrhauses zu einem Auffahrunfall gekommen, zudem die Landeswarnzentrale alarmiert hatte. Seitens der Feuerwehr wurden die Aufräum- und Bergearbeiten im erforderlichen Ausmaß durchgeführt. Ein beteiligtes Unfallfahrzeug wurde von mehr …