Sturmeinsatz / Foto: Kollinger
Einsätze

21.10.2014: Sturmtief Gonzalo – Feuerwehr einmal ausgerückt

Den ganzen Tag über wurde das Sturmtief Gonzalo für die Nacht auf den 22. Oktober 2014 angekündigt. Es erreichte gegen 22.20 Uhr Oberösterreich. In sprichwörtlicher Windeseile fegte der Sturm rasch über das gesamte Bundesland, bis es gegen 01.00 Uhr wieder ruhig geworden ist.

Die Gemeinde Alkoven kam nahezu ungeschoren davon. Kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr Alkoven zu einem geknickten, nun in der Telefonleitung hängenden Baum in der Fasangasse in Hartheim gerufen. Es reichte aus, hierzu eine Gruppe an Personenrufempfängern auszulösen, das Gewächs vor Ort zu zerkleiner und aus der Leitung zu enfternen.

Fotos


Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt’s weitere Infos!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.