Feuerwehreinsatz / Foto: Kolli
Einsätze

28.03.2011: Schwierige Totenbergung aus 12 m Brunnen

Mit den Alarmstichworten “Person in einen Brunnen gestürzt” wurden die örtlichen am 28. März 2011 um 17.52 Uhr in ein Anwesen alarmiert. Die eintreffenden Kräfte fanden dabei eine Person in einem rund 12 Meter tiefen Brunnen auf der Wasseroberfläche (bei rund 3 m Wasserstand) treibend vor. Die Person war zuvor in den Schacht gestürzt. Aufgrund mehr …