Einsätze

14.02.2021: Vermeintlich festgeforener Schwan am Teich

Am Vormittag des 14. Februar 2021 wurde die Feuerwehr Alkoven nach dem Pkw-Brand zu einer weiteren Hilfeleistung alarmiert. Eine Frau meldete, dass sie auf einem Teich zwischen Gstocket und Aham einen festgefrorenen Schwan entdeckt hatte. Drei Mitglieder der Feuerwehr rückten draufhin – samt Eisretter im Gepäck – zu dem Gewässer aus und fanden das Tier mehr …

Einsätze

14.02.2021: Nachlöscharbeiten bei Autobrand an der Tankstelle

Am Valentinstag – Sonntag, 14. Februar 2021 – wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 07.46 Uhr zu einem Brandeinsatz zur Jet-Tankstelle in Alkoven alarmiert. Laut Auftrag über die Landeswarnzentrale galt es Nachlöscharbeiten nach einem Autobrand durchzuführen. An einem vor dem Geschäft abgestellten Auto war zuvor ein Brand im Motorbereich ausgebrochen. Dieser konnte von Anwesenden per mehr …

Einsätze

11.02.2021: Glimpflicher Schnee-Ausrutscher gegen Lkw auf der B 129

Die aufziehende Kaltluftwelle war in der Nacht auf den 11. Februar 2021 auch mit teilweise intensiverem Schneefall begleitet, der auch für rutschigere Fahrbahnen gesorgt hat. Am Morgen wurde dies einem Pkw-Lenker auf der B 129 beim Kreisverkehr bei der Jet-Tankstelle zum Verhängnis. Der Autolenker dürfte beim Verlassen des Kreisverkehrs in Fahrtrichtung Linz auf die Gegenfahrbahn mehr …

Einsätze

10.02.2021: Verletzte, hilflose Person hinter Wohnungstüre

“Türöffnung mit Unfallverdacht, Schulstraße” lautete die Einsatzstichwörter, mit denen die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 09.07 Uhr des 10. Februar 2021 in ein Mehrfamilienhaus alarmiert worden ist. Nach dem Eintreffen der Mannschaft von Rüstlöschfahrzeug und Teleskopmastbühne konnte nach erster Rücksprache mit dem bereits anwesenden Samariterbund Sanitätern soweit Entwarnung gegeben werden. Eine ältere Frau war in ihrer mehr …

News-Mix

04.02.2021: Unterstützung der Feuerwehr auch in schwierigen Zeiten

Die Pandemie sorgt nicht nur für persönliche Einschränkungen, auch viele Bereiche der Wirtschaft machen derzeit schwierige Zeiten durch. Umso erfreulicher ist es, dass man dennoch auf die Unterstützung der Feuerwehr nicht vergisst. So war Feuerwehrkommandant Markus Unter am 4. Februar 2021 bei der Feuerverzinkerei Obermoser im Bereich Straß-Emling zu Gast. Er durfte dabei einen neuen mehr …

Ausbildung

01.02.2021: Höhenretter fahren Ausbildung mit Training der Basics wieder hoch

Wie bereits berichtet, stand der Ausbildungsbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie lange Zeit still bzw. lief auf Sparflamme. Am Abend des 1. Februar 2021 startete die Höhenrettergruppe der Feuerwehr Alkoven ebenfalls wieder ihre Ausbildung und ließ den “Motor” langsam mit einem Training der Basics wieder hochfahren. Auch die Höhenretter waren vom Ausbildungsstopp bzw. der extremen Drosselung der mehr …

Einsätze

03.02.2021: Brandalarm in der Zwischendecke eines Gewerbebetriebes

Um 10.09 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am Mittwoch, dem 3. Februar 2021, zu einem Brandmeldealarm bei einem Gewerbebetrieb in Alkoven alarmiert. Ein automatischer Melder hatte in einer Zwischendecke des Betriebes ausgelöst. Per Brandschutzplan am Tablet führte die Feuerwehr die etwas langwierigere Erkundung durch, bis schließlich der Melder lokalisiert werden konnte. Die auslösende Ursache mehr …

Ausbildung

31.01.2021: Alkovener Froschmänner bei Übungstauchgang im Pichlinger See

Nach einer längeren, coronabedingten Pause startet langsam, aber sicher endlich auch der Ausbildungsbetrieb wieder. Drei Taucher der Feuerwehr Alkoven waren am Sonntag, dem 31. Jänner 2021, unter der Wasseroberfläche des Pichlinger Sees in Linz zu “Gast”. Das Feuerwehrsystem soll funktionieren wie immer, wenn es darauf ankommt. Aber seit bald einem Jahr ist Dank Corona fast mehr …

Einsätze

30.01.2021: Verklausung bei der Innbachbrücke in Gstocket

Die Folgen der starken Regenfälle sowie die damit verbundene Schneeschmelze sorgten am 30. Jänner 2021 für einen Assistenz-Einsatz der Feuerwehr Alkoven für die Gemeinde bei der Innbachbrücke in Gstocket. Aufgrund des hohen Pegelstandes des Innbachs – er trat vorübergehend auch stellenweise über die Ufer – sammelte sich im Bereich eines der Pfeiler wieder eine größe mehr …