Einsätze

16.01.2022 → Türöffnung mit Unfallverdacht: Tote Person in Wohnung

Um 20.41 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven über die Landeswarnzentrale bzw. Personenrufempfänger am Sonntag, dem 16. Jänner 2022, zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht im 1. Obergeschoß alarmiert. Während die erste Alarmadresse noch in der “Alten Hauptstraße” direkt in Alkoven angegeben wurde, wurde diese bis kurz nach dem Ausrücken auf die Ortschaft Straß geändert. Dorthin mehr …

Einsätze

08.01.2022: Sattelschlepper-Bergung auf kleinem Gemeindeweg in Winkeln

Per 08.08 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am Samstag, dem 8. Jänner 2022, zu einer Lkw-Bergung nach Winkeln alarmiert. Anfangs wurde über die Landeswarnzentrale dazu lediglich die Gruppe “Kran” ausgelöst. Einsatzort war der Gaishügel in Winkeln, die nähere Lage war anfangs ebenso unbekannt, außer dass bergseitig über Großhart anzufahren sei. Last- und Kranfahrzeug rückten mehr …

News-Mix

03.01.2022: Ob die Feuerwehrkasse stimmt oder nicht …

… sagt uns in diesem Fall bestimmt kein Licht. Vielmehr war es einmal mehr die jährliche Kassenprüfung, die am 3. Jänner 2022 im Feuerwehrhaus Alkoven über die Bühne gegangen ist. Unmittelbar vor der jährlichen Vollversammlung, die traditionell am 6. Jänner am Terminplan steht, wird die Arbeit des Kassiers überprüft. Zu diesem Zweck werden zwei Mitglieder mehr …

News-Mix

23.12.2021: Blitzeis → Fahrzeuge in Ketten

“Man muss rechtzeitig drauf schauen, dass man es hat, wenn man es braucht” → ein Slogan aus der Werbung, der in gewisser Form auch bei der Feuerwehr seine Anwendung findet. Konkret war es am Abend des 23. Dezember 2021 wieder einmal so weit. Regen sorgte auf viele Fahrbahnen für Blitzeis. Ist der rasche Einsatz der mehr …

Einsätze

11.12.2021: Zwei Personen aus Aufzug befreit

Telefonisch wurde die Feuerwehr Alkoven gegen 22.30 Uhr des 11. Dezember 2021 über die Landeswarnzentrale über einen steckengebliebenen Aufzug in einem Wohngebäude in der Margarithenstraße alarmiert. Ein Mann und eine Frau waren darin eingeschlossen. Da sie jedoch versicherten, dass sie mit der Situation kein Problem hätten und es ihnen gut gehe, wurde entschieden, lediglich eine mehr …

Einsätze

02.12.2021: Vermisster Fischer nach Taucher-Großeinsatz in Wilhering tot geborgen

Nachdem der erster Rettungseinsatz und folgende Taucheinsatz nach einem in Wilhering in die Donau gestürzten Fischer am Abend erfolglos eingestellt werden musste, wurde die Suchaktion am 2. Dezember 2021 fortgesetzt. Ein Großaufgebot an Tauchern des Stützpunktes 1 begann am Vormittag des 2. Dezember 2021 einen Großeinsatz. Unterstützt wurde dieser in der Erstphase von der Polizei, mehr …

Einsätze

01.12.2021: Personenrettung wird zum Taucheinsatz in Wilhering → Fischer vermisst

Um 15.31 Uhr des 1. Dezember 2021 wurde über die Landeswarnzentrale Vollalarm für die Feuerwehr Alkoven zu einer Personenrettung in Wilhering alarmiert. Ein Fischer soll zuvor in die Donau gestürzt und untergegangen sein. Zuvor wurden die Feuerwehren Ottensheim, Höflein und Wilhering um 15.18 Uhr zu einer Personenrettung bei der Donau alarmiert. Im Bereich der Innbach-Mündung mehr …

Einsätze

27.11.2021: Maisverlust auf der B 129 in Alkoven

Der größere Verlust von Mais war am Vormittag des Samstag, 27. November 2021, Anlass für die Alarmierung bzw. den folgenden Einsatz der Feuerwehr Alkoven. “Technischer Einsatz klein, verlorenes Ladegut in Höhe des Feuerwehrhauses” → mit diesen Alarmstichworten wurde die Feuerwehr Alkoven um 09.37 Uhr per Personenrufempfänger alarmiert. Der Lenker eines Traktors mit zwei Anhängern Mais mehr …

News-Mix

18.11.2021: Lockdown-Check bei der Feuerwehr Alkoven

Der mehrwöchige, mit 22. November 2021 startende, harte Corona-Lockdown war Anlass, den Ausbildungsabend der Feuerwehr Alkoven am 18. November kurzfristig abzuändern. Wie bereits bekannt, geht Oberösterreich aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen am 22. November 2021 neuerlich in einen harten Lockdown, der den heutigen Infos zufolge mindestens bis 17. Dezember 2021 andauern wird. Dies hat leider klarerweise mehr …