Wespen / Foto: Prückl
Einsätze

28.08.2017: Hornissennest-Entfernung erfordert Einsatz der Teleskopmastbühne

Die Entfernung eines Hornissennestes in der Ortschaft Emling bedurfte am Abend des 28. August 2017 auch der Unterstützung mit der Teleskopmastbühne. Das Nest befand sich im Bereich des Rauchfangs eines Wohngebäudes. So war auch der Einsatz der Teleskopmastbühne erforderlich, um an das tierische Werk heranzukommen. “Im Zuge dieser Hilfeleistung konnten die beiden TMB-Lehrlinge Martin Burger mehr …

Bergungseinsatz
Einsätze

23.09.2017: Türöffnung in Hartheim, Autobergung in Gstocket

Eine Frau meldete am frühen Abend des 23. September 2017 der Feuerwehr Alkoven eine verschlossene Wohnungstür in einem Mehrparteienhaus in Hartheim. Im Feuerwehrhaus anwesende Kräfte rückten kurz darauf nach Hartheim aus. Ihnen gelang es recht rasch, die unverschlossene Wohnungstür ohne Beschädigung zu öffnen und den Einsatz zu beenden. Autobergung in Gstocket Kurz nach dem Einrücken mehr …

BMA / Foto: Unter
Einsätze

01.09.2017: Gasgeruch in Einfamilienhaus in Ufer

Um 12.40 Uhr des 01. September 2017 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Alkoven zu einem Gasgeruch in einem Einfamilienhaus gerufen. Anwohner bemerkten dort einen stechenden Geruch und verständigten die Feuerwehr. Bei der durchgeführten Messung konnte keine Gefährdung durch das Mehrgasmessgerät detektiert werden. Nachdem das Haus belüftet wurde, konnte um 13.12 Uhr wieder einsatzbereit eingerückt werden. mehr …

BMA / Foto: Unter
Einsätze

28.08.2017: Brandmeldealarm im 5. OG eines Gebäudes in Hartheim

Um 22.03 Uhr löste die Landeswarnzentrale am 28. August 2017 Brandalarm für die Feuerwehr Alkoven in einem Objekt in Hartheim aus. Im 5. Obergeschoß eines Objektes hatte zuvor ein automatischer Brandmelder Alarm ausgelöst. Die Erkundung vor Ort ergab einen Täuschungsalarm, so dass die mit drei Fahrzeugen ausgerückten Einsatzkräfte relativ rasch wieder abrücken konnten. Die Aktivitäten mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

26.08.2017: Wasserschaden in Wohnhaus in Straßham

Kurz nach 10.00 Uhr wurde am 26. August 2017 ein Gruppenalarm für einige Mitglieder der Alkovener Feuerwehr ausgelöst. Anlass dafür war ein Wasserschaden in einem Wohngebäude in Straßham. Per Wassersauger wurde das ausgeflossene Wasser abgesaugt und das nasse Schlamassel behoben. Hinweis auf unsere APP Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

27.08.2017: Brandmeldealarm im Fkk-Gelände in Gstocket

Per 13.54 Uhr wurden die Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Alkoven am Sonntag, dem 27. August 2017, ins Fkk-Gelände in Gstocket alarmiert. Zur rascheren Alarmierung der Feuerwehr im Notfall sind am dortigen Gelände mehrere Druckknopfmelder platziert, die beim Eindrücken einen Alarm in die Landeswarnzentrale senden, welche automatisch die Feuerwehr Alkoven alarmiert. Die Erkundung vor Ort brachte mehr …

Wahl / Foto: Kollinger
News-Mix

25.08.2017: Feuerwehr Alkoven wählte neuen Kommandanten mit überragender Mehrheit

Wie berichtet ist Ende Mai 2017 Feuerwehrkommandant Markus Wieshofer nach längeren Differenzen in mehreren Belangen der Feuerwehr gegenüber dem Bürgermeister bzw. dem Gemeinderat von seiner Funktion zurückgetreten. Seit diesem Zeitpunkt hat der bis dort hin 1. Kommandant-Stellvertrter Markus Unter geschäftsführend die Rolle des Kommandanten übernommen. Da im Frühling 2018 sowieso Wahlen in allen Feuerwehren Oberösterreichs mehr …

Sturm / Foto: Kollinger
Einsätze

19.08.2017: Unwettersturm: Dachschaden, umgestürzte Bäume → 11 Einsätze

Ein kurzer, aber teilweise heftiger Unwettersturm sorgte in der Nacht auf den 19. August 2017 oberösterreichweit für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Auch im Gemeindegebiet von Alkoven waren durch die Feuerwehr Alkoven insgesamt elf Schadensstellen abzuarbeiten. Kurz nach Mitternacht rückte die Feuerwehr Alkoven mit einer bereits im Feuerwehrhaus anwesenden Mannschaft zu einem Sturmschaden im Bereich des Fkk-Geländes aus. mehr …

Baumrettung
Ausbildung

08.08.2017: Höhenretter üben mit Baumsteigeisen

Das Arbeiten mit den Baumsteigeisen stand bei der Höhenretterübung der Feuerwehr Alkoven am 8. August 2017 am Trainingsplan. Das “Baumsteig-Set” besteht aus zwei “Steigkrallen”, die man sich an den Füßen fixiert und zwei Stahlseilen, welche in Verbindung mit dem 5-Punkt-Gurt eine Absicherung darstellen. “So wird sichergestellt, dass man nicht zu Boden stürzt, sollte man mit mehr …