Türffnung
Einsätze

28.07.2017: Höhenretter-Einsatzalarm. hilflose Person in Wohnung und Gasgeruch

Um 10.22 Uhr wurde die Höhenrettergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mühllacken (Gemeinde Feldkirchen an der Donau) zu einem Personenrettungseinsatz alarmiert. Das Rote Kreuz hatte die Feuerwehr für den Assistenzeinsatz bei einer verletzten Person beigezogen. Aufgrund des gemeldeten Lagebildes und der Nähe zum Einsatzort entschied der Disponent, die Höhenrettergruppe der mehr …

Ferienprogramm
News-Mix

Kinderferienprogramm 2017 → Auf Achse mit den Feuerwehrbooten

Auch im Juli 2017 war die Freiwillige Feuerwehr Alkoven wieder Bestandteil des Ferienprogramms der Gemeinde Alkoven. Bietet die Feuerwehr mit ihrer Jugendarbeit dem Nachwuchs das ganze Jahr hindurch ein sinnvolles Freizeitengagement, so hatten am Samstag, dem 22. Juli 2017, 14 Jugendliche aus Alkoven die Möglichkeit, eine Bootsfahrt mit der Feuerwehr Alkoven zu erleben. Zuerst ging mehr …

Wasserschaden
Einsätze

25.07.2017: Wasserschaden in Alkovener Lokal

70 Minuten lang standen drei Mann der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven zu Mittag des 25. Juli 2017 bei einem Wasserschaden im Einsatz. In einem Gastronomiebetrieb war es zuvor zu einem unkontrollierten Wasseraustritt gekommen. Mit Schiebern und einem Wassersauger konnte der Schaden weitgehend beseitigt werden. Einsatzzeit: 12.30 Uhr bis 13.40 Uhr. Fotos Hinweis auf unsere APP Schon mehr …

MTF
News-Mix

24.07.2017: Mannschaftstransportfahrzeug der FF Alkoven geschlachtet

Seit Monaten war das Ende des bisherigen Mannschftstransportfahrzeuges der Freiw. Feuerwehr Alkoven, dass neben den Einsätzen primär auch der Jugend als Transportmittel dient, absehbar. Im Juli schlussendlich musste es zwangsweise außer Dienst gestellt werden, da es nicht mehr reparabel gewesen ist. Dies wurde in weiterer Folge auch durch eine Begutachtung durch den Bauhofleiter bzw. entsprechenden mehr …

Aushang
News-Mix

21.07.2017: Feuerwehrzufahrt Neubaustraße, Falsch-Info-Aushang, Spendenboykott

Geschätzte Bevölkerung, offensichtlich hat man es sich derzeit zur Mode gemacht, Entscheidungen oder Hinweise der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven, die im Grunde als verlängerter Arm der Gemeinde agiert (wenngleich das auch oft nicht so gesehen wird), aus Nichtwissen oder Falschinformationen anzuzweifeln und im vorliegenden Fall auch mit einem Aushang mit falschen Inhalten in mehreren Mehrparteienhäusern in mehr …

Sturmschaden
Einsätze

20.07.2017: Drei Einsätze nach kurzem Unwettersturm

Weite Teile Oberösterreichs wurden am frühen Abend des 20. Juli 2017 von teilweise heftigen Gewittern heimgesucht. 188 Feuerwehren des Landes mussten dabei zu Hilfeleistungen ausrücken. Um 18.38 Uhr wurde die Alkovener Feuerwehr nach Ufer alarmiert, wo in einem Waldstück ein Baum umgestürzt war und die Fahrbahn blockierte. Da um 19.00 Uhr Übungsabend angesagt gewesen wäre, mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

20.07.2017: Abbrucharbeiten führen zu Brandalarm

Zu einem Brandmeldealarm im Bereich des Schlosses Hartheim wurden die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Alkoven um 08.20 Uhr des 20. Juli 2017 über die Landeswarnzentrale alarmiert. Im Cafe des Objektes waren – früher als geplant – Abbrucharbeiten an einer Rigipswand durchgeführt worden. Die dadurch entstehende Staubentwicklung führte zur Auslösung der Linearmelder und somit zur automatischen mehr …

Unfall
Einsätze

13.07.2017: Umgestürzter Baum in der Feldstraße

“Sturmschaden – Baum auf Straße”, so lautete das Einsatzstichwort in den Morgenstunden des 13. Juli 2017 für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Alkoven. Ein Baum stürzte in der Feldstraße in eine Hauseinfahrt bzw. auch auf die Straße. Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung, konnte der Baum mittels Motorsäge entfernt und die verschmutzte Straße gereinigt werden. Einsatzende: mehr …

Unfall
Einsätze

05.07.2017: Sechs Verletzte bei Unfall mit Kinderbus und Pkw

Per 15.45 Uhr des 5. Juli 2017 wurden die beiden Alkovener Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall auf der Gemeindestraße zwischen Alkoven und Ufer in Höhe der Kreuzung (Weidach / Hartheim) alarmiert. Eigentlich waren es laut Alarmtext nur Aufräumarbeiten. Vor Ort war es dann jedoch notwendig, die bereits anwesenden Sanitätern des Samariterbundes zu unterstützen: In einem umgestürzten mehr …