Eissprengung
Ausbildung

03.02.2017: Stützpunkt übt Eissprengung in Hilkering-Hachlham

Der Sprengstützpunkt Eferding übte am 3. Februar 2017 die Eissprengung in Hilkering-Hachlham in der Gemeinde Hartkirchen. Mit dabei waren auch sprengbefugte Feuerwehrleute aus Alkoven. Eissprengungen werden dann durchgeführt, wenn es im Bereich von Bächen / Flüssen zu Eisstaus kommt und in weiterer Folge Überflutungen drohen. Heute eine eher selten notwendige Aufgabe, sofern die Witterung es mehr …